Ausbildung zum Kfz-Sachverständigten (Infos)?

4 Antworten


Evtl. gehen demnächst viele in Rente.

Ich weiß jetzt nicht ob es für dich  hilfreich ist, wenn der Sachverständige bei mir um die Ecke - in Rente geht.

Spass beiseite ;-)

m.W. ist ein Meister-Titel die Vorraussetzung um die Kfz-Gutachter Ausbildung machen zu können.


Schau in deiner Nähe wer Seminare und Lehrgänge anbietet,
 z.B. erkundige dich unverbindlich beim TÜV ect.

 

Ich an deiner Stelle, würde mir

dann

 
zunächst  einen AG suchen ( der vllt. bald in Rente geht und keinen Nachfolger hat ),selbstständig kannst du dich immer noch machen.

Viel Erfolg

Lg


Als a.a.S. wird eine akademische Ausbildung in den Fachbereichen Maschinenbau oder Kraftfahrzeugbau vorausgesetzt, also Hochschule/Fachhochschule, vulgo ein Ingenieurstudium.

Du könntest aber evtl. a.a.P. werden. Aber dafür wird auch zumindest eine Ausbildung im Kfz-Handwerk gefordert.

Was bedeutet a.a.P.?

Also heisst das wohl: Keine Chance für mich?

Habe morgen ein Telefonat mit der Handwerkskammer. Evtl. können die mir weiterhelfen.

Vielen Dank schon mal für die Infos.

0

Danke euch allen für die Antworten.

Also zusammen gefasst: Aufgrund meiner beruflichen Vita habe ich wohl kaum Chancen in diesem Bereich Fuss zu fassen....?

Dies auf selbständiger Basis zu versuchen, ohne grosse Ausbildung, also nur ein paar Seminare besuchen, das ist wohl zu riskant, oder....?

KFZ-Techniker ähnliche Berufe?

Hallo meine liebe Leute.

Ich bin gelernter KFZ-Techniker und habe meine Ausbildung abgeschlossen.

Allerdings möchte ich in diesem Beruf nicht mehr weiter arbeiten bezüglich dem Gehalt.

Kennt ihr spezielle Berufe die auf diese Ausbildung zu treffen, zB: Turbinentechniker, Maschinenbautechniker usw....

Fakto: Ich hätte gerne einen Beruf der abwechslungsreich ist und bei dem ich normale Arbeitszeiten habe. Ich habe auch nichts gegen Montagen im Ausland.

Ich bin auch gerne für artverwandte Berufsvorschläge offen und hör mir gerne eure Meinungen und Vorschläge an.

Mit freundlichen und hoffnungsvollen Grüßen euer

Sanke

...zur Frage

Kann ich das Abi nachholen und wo kann ich damit studieren?

Hallo, mein Name ist Paul und ich bin 16 Jahre alt. Ich habe 2017 meinen Realschulabschluss mit 2.0 abgeschlossen. Habe im September eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker angefangen und habe seit längerer Zeit kein gutes Gefühl mehr. Ich denke ich habe einen Fehler gemacht. Ich muss dazu sagen das ich nicht dumm bin o.ä., sondern einfach nur faul und verblendet war. Ich habe die letzten 10 Jahre nichts für die Schule gemacht und habe die Lehrer bei jeder Arbeit aufs neue überrascht, wie man diese Noten erreicht ohne einmal aufzupassen oder zu lernen. Mit der Zeit ärgere ich mich immer mehr das ich das Abi nicht angefangen habe nachzuholen. Die Berufsschule ging genau so weiter, ich habe einen Durchschnitt von 1,2 und merke das ich meinen Klassenkameraden ziemlich übertrumpfe im Bezug auf technisches Verständnis usw. Einige von ihnen haben Abi oder sogar ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau.

Um auf den Punkt zu kommen: Ich fühle mich extrem unterfordert und möchte nicht ewig Inspektionen durchführen sondern ich will etwas in meinem Leben erreichen. Und mit einer Lehre als Kfz-Mechatroniker wird das einfach nichts. Ich würde zu gerne weiterhin mit Autos arbeiten, aber nicht in der Werkstatt. Zumindest nicht beruflich. Meine Eltern meinen der Zug ist abgefahren und sagen mir das es zu spät ist jetzt noch was zu ändern und ich damit leben muss. Nun weiß ich aktuell nicht wirklich weiter.

Ich interessiere mich stark für Informatik, Mathematik und Physik.

Nun wirklich meine Frage: Wo kann ich mein Abitur nachholen? Kann ich mit einem Fachabitur auf einer TU studieren. Bzw. wäre es mit so einem Fachabi möglich ein duales Studium bei einem Autohersteller zu beginnen oder nehmen sie nur Leute die die 12 Jahre gleich von Beginn an durchgezogen haben?

Für hilfreiche Antworten würde ich mich sehr bedanken. Liebe Grüße Paul

...zur Frage

Kein Interesse mehr an Ausbildung. Was tun?

Moin an alle, ich habe folgendes Problem: Ich habe seit Mittwoch eine Ausbildung im Bereich des KFZ Mechatronikers begonnen. Nun merke ich aber das dieser Beruf, trotz meiner extremen Leidenschaft zu Autos, für mich nichts ist. Ich hatte bereits ein voriges Praktikum in dem Bereich. Was wäre die beste Option für mich?

...zur Frage

Allg. Betriebswirt oder Betriebswirt im kfz gewerbe?

Hallächen :)

ich plane gerade meine zukunft und bin noch am überlegen bzw. Kann ich mich nicht genau entscheiden,welchen weg ich gehen soll.

der eine wäre eine ausbildung zum Industriekaufmann zu absolvieren und dann mich zum Betriebswirt zu weiterbilden

der andere wäre eine Automobilkaufmann ausbildung zu machen und mich dann zum betriebswirt im kfz gewerbe weiterzubilden

In welchem bereich ist die wahrscheinlichkeit höher arbeitslos zu sein?

wie siehts mit dem gehalt aus und vei welchem job ist die belastung höher??

Danke für jede Antwort

...zur Frage

Kfz mechatroniker verkürzen Ausbildung und was wäre ratsam zu lernen für die Ausbildung?

Hallo ich beginne am 1.8 eine Ausbildung als kfz mechatroniker und die schule beginnt aber erst am 1.9.ich wollte fragen wie man die Ausbildung verkürzen kann und was man alles an wissen drauf haben sollte zb mathe oder so . Ich selbst bin einer der die mittlere Reife erfolgreich abgeschlossen mit Qualifikation (2,1durchschnitt) und begann die 11 klasse im Bereich Maschinenbau und will doch lieber eine Ausbildung anfangen
Ich bitte um ratsame Antworten

...zur Frage

Als Maschinenbautechniker eine KFZ-Werkstatt anmelden?

Hallo bin momentan in einer ähnlichen Situation, bin gelernter Feinwerkmechaniker(Handwerk) und jetzt Maschinenbautechniker. Wollten uns mit paar Freunden selbständig machen also eine KFZ Werkstatt gründen. Problem ist unser Kfz-Mechaniker hat keinen Gesellenbrief und der andere Kollege hat damals eine Lehre abgeschlossen als KFZ-Mechaniker. Meine Frage ist können Wir aus gesetzlichen Gründen Reperaturen an Fahrzeugen durchführen? Ist das möglich für einen KFZ-Mechaniker nach einen langen Berufsaustieg oder eben für mich als Techniker? Wäre es z.B.: für mich möglich wenn ich den ADA-Schein mach auf KFZ Bereich auszubilden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?