Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Noch ein Ergänzungstipp:

Du hast kein Satz geschrieben, warum du dich gerade für DIESES Unternehmen entschieden hast. Was gefällt dir daran, was zeichnet es aus?

Außerdem würde ich wenigstens 2-3 Stärken benennen und diese mit Beispielen belegen. Die Stärken sollten für diesen Beruf relevant sein, also z. B. Teamfähigkeit, Kontaktfreudig, usw.

Dein Satz:

  • Ich konnte noch feststellen**, dass** ich sehr Leistungsbereit und Zielstrebig bin und meine Aufgaben bestens erledige und auch sehr viel Spaß daran habe.

Ich würde auf jeden Fall konkrete Beispiele dazu nennen und vielleicht noch andere Stärken (siehe oben) nennen, da Leistungsbereitschaft und Zielstrebigkeit in jedem Beruf wichtig sind.

Zu deinen Formulierungsfragen:

Für das Praktikum könntest du es ja so in der Art schreiben "Für ein Praktikum stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung." oder "Gerne absolviere ich vorab ein Praktikum bei Ihnen."

Noch eine kleine Verbesserung:

"Während meines dreiwöchigem (evtl auch 3-wöchigem) Praktikums bei Aldi..."

Schreibe auch noch konkret dazu, wass du bei deinem Praktikum gelernt hast.

0
@knusperhase01

Den Abschnitt, wo es um deine Schulbildung geht, würde ich direkt unter die Einleitung setzen!

Und bei deinem Praktikum würde ich evtl. auch noch dazuschreiben, wann es war (Monat und Jahr reichen).

Meinst du mit 08/11 das Jahr oder heißt die Schule so? Wenn es Monat und Jahr sein soll, heißt es "...habe ich im August 2011 erfolgreich abgeschlossen"

0
@knusperhase01

Für die Handelsschule fällt mir spontan grad keine Formulierung ein, aber bedenke, dass du spätestens im Vorstellungsgespräch danach gefragt werden könntest.

0

Was möchtest Du wissen?