Ausbildung zum Flugzeugabfertiger?

5 Antworten

Schick einfach mal ein E-Mail an diverse Flughäfen in deiner Nähe, an die Personalabteilung, und frag ob sie offene Stellen haben. Dort kann man dir dann sicher auch einen Ausbildungsplatz vermittelt, oder dir zumindest weiterhelfen, an wen du dich wenden kannst!

Die Abfertigung der Flüge erfolgt (fast) immer durch Personal der entsprechenden Fluglinie oder Partner, nicht vom Personal dass der Flughafenleitung unterstellt ist

0
@Sorbas48

Ja, meistens.

Aber nicht überall.

Ich zum Beispiel sitze genau in diesem Moment in meinem Büro am Flughafen, von dem aus Flüge abgefertigt werden, und wir unterstehen alle direkt dem Flughafen.

Wenn er/sie also bei den Fluglinien kein Glück hat, ist der Flughafen eine gute Alternative.

0
@number1

stimmt, so ein bescheidener nick wie "number1" kann ja nur von einem Mann sein ;) hihi

Aber komisch, die meisten Leute die ich kenne und die bei der Abfertigung arbeiten sind Männer, Frauen arbeiten eher im Passagierdienst ... komisch, oder? Wär vll mal eine eigene "gute Frage" wert ;)

0

Hallo, ich habe von 2007-2009 am Flughafen Düsseldorf bei einer Dienstleistungsfirma gearbeitet und Flugzeuge abgefertigt. Soweit ich das so mitbekommen habe und ich habe viel mitbekommen wird schon lange nicht mehr ausgebildet. Höchstens 2 oder 4 Wochen Vorfeldunterweisung und Ausbildung zum Lader damit man dort arbeiten kann.

Und zum Thema Flugzeugabfertiger, den Beruf gibt es wirklich nicht. Ich war zum Schluss Lader mit der Qualifikation D und konnte somit alle Flugzeugtypen abfertigen d.h. Annahme mit Klötzen/Fluggasttreppen, GPU Stromversorgung am Flugzeug anbringen und Entladung/Beladung. Flugzeugabfertiger würde eher passen als Lader da man nur etwa die hälfte der Arbeitszeit mit Be und Entladen beschäftigt war und sich sonst um viele andere Dinge kümmern musste.

Flugzeugabfertiger werden in der Regel nicht von Fluggesellschaften beschäftigt, sondern von Flughafenbetreibern oder Abfertigungsgesellschaften (z.B. Swissport, Aviapartner). Also am besten bei einem Flughafen anrufen (vorher in den Gelben Seiten stöbern!). Die Flughäfen zahlen im Allgemeinen (noch) mehr als die reinen Abfertigungsgesellschaften.

Was möchtest Du wissen?