Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration oder Anwendungsentwicklung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe meine Ausbildung erst vor kurzem beendet und ich denke das ich mich mit der Fachrichtung Systemintegration richtig entschieden habe.
Auch wir mussten ein wenig programmieren und co. lernen, allerdings nur die Grundlagen von Java und PHP. In den Stunden habe ich gemerkt das mir das Programmieren (leider) nicht wirklich liegt. Ich konnte mit dem Themen Hardware, Netzwerke, RAID Systeme und so weiter einiges mehr anfangen.

Gesucht werden Fachinformatiker eigentlich immer, denn es gibt kaum noch Firmen die keine Computertechnik brauchen oder nutzen. Also arbeitslos sollte man eigentlich nicht werden. Über Aufstiegsmöglichkeiten kann ich dir nun nicht viel erzählen, bin selbst in einer Reederei angestellt, die IT-Bereiche auf Schiffen sind ein wenig anders als z.B. in einem Großraumbüro ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Systemintegration. Jede Firma braucht irgendwie Vernetzung, Installationen oder IT-Security, aber immer weniger Firmen entwickeln selbst Software. 

Außerdem ist die Softwareentwicklung in den letzten Jahren so komplex und anspruchsvoll geworden, dass Du hier mittlerweile ohne Informatik-Studium schwerlich an vernünftige und gut bezahlte Jobs rankommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GGHyperX
25.07.2016, 09:48

Weiterbildungsgänge eines Systemintegratoren? (Gibt es eig. auch Studiengänge für Systemintegratoren?)

0
Kommentar von Drakensang22222
26.07.2016, 15:52

Nein..Wenn du dich für Systemintegration entscheidest musst du dabei sein!.Aber wenn du keine Lust hast darauf dann nimm das von beiden wo dir mehr Spaß macht!.Nicht nimm das weil das und das!

0

Guten Morgen,

ich habe FI AE gelernt und ein Studioum draufgepackt, da ich in meiner Ausbildung eigentlich nur Webprogrammierung gelernt habe.

Die Frage nach der Chance bewerte ich ein wenig anders als du. Es gibt genügend Adminstratorstellen die unbesetzt sind :-)

Wenn du bislang nicht wirklich "programmierst" denke ich , dass deine Passion eher in der SI kiegt und dann solltest du dieses auch machen, allein weil du dies dann wahrscheinlich tgl machen wirst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erwarten bei der Ausbildung nicht dass du alles kannst .

Immerhin machst du die Ausbildung ja um es zu lernen .

Aber mach das was dir am besten gefällt weil sonst fehlt dir später vlt die Ausdauer es durchzuziehen 

Und du kannst auf berufe.tv gucken was welchen beruf auszeichnet und was du da genau machen musst. Vlt hilft dir das weiter um zu wissen was du machen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GGHyperX
25.07.2016, 09:46

Gefallen tut mir Systemintegration besser, was aber unter anderem daran liegt, dass ich es Hobbymäßig ausübe. Anwendungsentwicklung würde ich wählen um etwas neues zu erlernen.

0

Was möchtest Du wissen?