Ausbildung zum Elektroniker trotz Mathe und Physik Schwäche?

2 Antworten

Hi Never, Du wirst für Dich wissen, warum Du Elketroniker für Betriebstechnik werden willst, Wenn einen etwas interessiert, beduetet das noch lange nicht, dass einem das auch liegt und den Denkhaltungen und persönlichen Neigungen entspricht. Das heisst nicht, dass Du die Ausbildung nicht schaffen kannst. Mathe und Physik gehören zu der Ausbildung dazu und wenn Du genug Disziplin hast, wirst Du diese Fächer auch schaffen. Du solltest Dir nur darüber im Klaren sein, dass es Menschen gibt, denen Mathe und Physik besser liegen und die wirst Du in der Ausbildung um Dich herum haben. Wer seinen Neigungen nach einen Beruf wählt macht sozusagen ein wenig sein Hobby zum Beruf. Du kannst das auch schaffen, wirst aber viel mehr Aufwand betreiben müssen. Viele Grüße Macsis

Elektronik = Mathe/Physik

Das kann man sich eigentlich genauso einprägen wie den Satz des Pythagoras. Es ist einfach mittlerweile zwingend Notwendig Mathe und Physik zu beherrschen.

Man hat auch Chancen wenn es einem nicht unbedingt liegt, aber man muss sich dahinterklemmen und Durchhaltevermögen haben, denn Elektrotechnik ist alles andere als einfach. Ich mache aktuell Abitur mit Leistungskurs Elektrotechnik, und muss sagen dass es (wenn man nicht dran interessiert ist, und nichts machen möchte) schwer ist. Wenn man immer dran bleibt, und seine Aufgaben kontinuierlich erledigt hat man gute Chancen, die ganzen Wege Nachzuvollziehen.

Was möchtest Du wissen?