Ausbildung zum Dreher?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In Metall verarbeitenden Betrieben,die auch Zerspanung (Drehen,Fräsen,Schleifen usw) haben.Auskunft kann dir die Bundesanstalt für Arbeit geben.Auch kannst du bei der IHK (Industrie und Handelskammer),ebenso bei der Handwerkskammer in deinem Wohnbereich anrufen und nach Ausbildenden Betrieben fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Arbeitsamt hat eine Stelle, wo man sich über Berufe und Ausbildungen informieren kann. Dafür brauchst du dich nicht anzumelden und auch nicht deinen Namen anzugeben. Einfach zu den Öffnungszeiten hingehen und du bekommst Rat und Litaratur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Industrie wie Maschinen oder Werkzeugbau. Fach Unternehmen wie Siemens, google unter Stepstone oder Indeed oder Jobpoint. Frage die ARGE wie JobCenter oder Arbeitsamt zur förderung deiner Qualifikationen wie Weiterbildung. Nimm alles wahr was du bekommen kanst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.jobisjob.de/ausbildung-cnc-dreher/jobs

schau dir mal auf der rechten seite die regionen an. dies sind regionen wo Ausbildugsstelle als Dreher, Zerspannunsmech. gefragt sind... in welcher Gegend wohnst du denn??... to be continued . . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf nem Drehstuhl, weiter gehts mit der Drehtür und wirkliche Profis wagen sich an Lenkräder ran. Chuck Norris dreht zur Zeit die Erde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?