Ausbildung zum Chemikant möglich bei mir?

1 Antwort

Wenn du dich gut in deinem Anschreiben verkaufen kannst, hast du auf jedenfall eine Chance.
Deine Chancen würden dich auch erhöhen, wenn du Praktikas im chemischen Bereich vorweisen kannst

4

Danke, hab bereits ein Praktikum als Chemikant hinter mir. Man war damals sehr zufrieden mit mir. Leider wurde die Niederlassung dieser Firma in meiner Region geschlossen. Hab ebenfalls ein Praktikum als Hygienekontrolleur gemacht ist ja im weitesten Sinne auch indem Bereich.

0
12

Dann würde ich es an deiner Stelle einfach probieren.
Es gibt ja genügend Firmen und Konzerne die Chemikanten ausbilden

0
12

Und neben Mathe ist Physik im Übrigen auch ein Fach, das für die Chemikantenausbildung benötigt wird.
Und da hast du ja ne gute Note

0

Ausbildung zum Chemikanten. Wie sind meine Chancen?

Hallo , wie schon sicher aus der Überschrift raus zu lesen ist, ist mein Wunschberuf Chemikant. Mein Zeugnis hat ein Durchschnitt von 2,6 und momentan habe ich den Hauptschulabschluss nach Klasse 9. Ich wechsle jetzt auf ein Berufskolleg und mache dort ein Berufsgrundschuljahr in Naturwissenschaften. Es ist so eine Art Vorbereitung auf die Berufe der Naturwissenschaft und nach diesem Jahr habe ich dann den Realschulabschluss. Durch ein freiwilliges Praktikum in der Chemiebranche möchte ich mir auch noch einen Vorteil verschaffen. Ein schulisches Praktikum werde ich auch noch haben. In Mathe habe ich eine 3, Chemie eine 2, Biologie eine 2 und in Physik eine 2. Ob Englisch auch so wichtig ist weiß ich nicht aber dort habe ich auch eine 2. Mein Zeugnis besteht nur aus zweien und dreien. Nun zur Frage: Wie schätzt ihr meine Chancen ein einen Ausbildungsplatz als Chemikant zu bekommen? Danke im vorraus :-)

...zur Frage

Welche ausbildung würdet ihr mir empfehlen (zukunft)?

Ich mag die fächer biologie, chemie und mathe.

Ich bin zur zeit in der 9.klasse (realschule) und hab in mathe ne 1, in chemie eine 1 und in biologie eine 2 (stand zwischen beide noten und sie hat sich für die 2 entschieden :/).

Ich dachte mir, eine ausbildung als -chemikant -chemielaborant -pharmakant

Alle 3 berufe interessieren mich gleich viel. Jedoch hab ich angst, dass die ausbildung als chemielaborant zu schwer wäre :/... stimmt es zum verhältnis zu den anderen ?

Wie viel verdienen alle 3 berufe (einstiegsgehalt)? In hessen

Stimmt es, dass ein chemielaborant nach der ausbildung c.a. 1900-2000 euro netto verdient bei der basf und als chemilant c.a 1800-1900 euro netto? Wie viel verdient ein pharmakant? Verdienen sie ungefähr gleich oder so um die 1600-1700 euro netto?

Welche ausbildung ist auch noch in der zukunft da und stimmt es, dass man nach der ausbildung bei der basf einen befristigten vertrag bekommt?

Könnt ihr mir bitte helfen?:/

Ihr seid ja da erfahrener (die meisten).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?