Ausbildung zum auswandern nach Canada/ in die USA

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hier in Canada werden immer wieder diverse Berufe gesucht, das aendert sich natuerlich von jahr zu jahr. ein lkw schein ist immer gut, wird aber nicht unbedingt hier anerkannt. genau so ist es mit den anderen berufen. die ausbildungen sind klasse, werden gern gesehen, aber es gibt haeufig noch nicht mal eine uebersetzung fuer den beruf geschweige den eine anerkennung der ausbildung. fuer die allermeisten berufe musst du hier noch mal eine qualifikation ablegen, manchmal aufwendiger und manchmal einfacher. schau doch mal auf der canadischen botschaftseite nach infos ueber das einwandern, was alles gefordert wird, und ob du lust hast diese behoerden huerden zu nehmen. dann schau auch bei den einzelnen provinzen was wo wann gebraucht und gesucht wird. hier ist vieles moeglich, aber man muss es schon angehen und den papierkram ueberstehen. alles gute! gundula

In den USA gibt es leider keine geregelte ausbildung wie hier in deutschland..und auserdem brauchst du eine Green Card oder eine Arbeitserlaubnis ? Wie stellst du dir denn vor in den USA zu leben? Das ist leider nicht einfach

Das stimmt leider! Ich meinte damit, hier erstmal ´ne Ausbildung zu machen, um meine Chancen dann dort zu erhöhen... hab mich da wohl etwas blöd ausgedrückt, sorry ^-^

0
@KampfKex

Ohne Studium wirst du am ehesten über die Lotterie eine Arbeitserlaubnis bekommen. Als Tischlerin oder Fernfahrerin hast du leider keine Chance auf ein anderes Arbeitsvisum.

0

Klempner und Installateure werden eigentlich ueberall gebraucht.

Ein Freund von mir, der als Ehemann einer Amerikanerin 6 Monate in USA lebt, meinte zu mir: Als Tourist oder Rentner in USA ja, als Arbeitnehmer absolut nein. Schutzlos dem Hire und Fire ausgeliefert.

Was möchtest Du wissen?