Ausbildung zu Altenpflegerhelferin oder Altenpfleger

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für die Altenpflege-Ausbildung (examin. Altenpfleger) brauchst Du einen Abschluss - und das ist auch richtig, denn die Ausbildung stellt doch schon einige Ansprüche. Ob Du für den "Helfer" auch einen Abschluss brauchst, weiß ich nicht, ist aber durchaus denkbar.

Okay ich hoffe mir stehen doch gute chancen da ich zurzeit in einem altenheim schon ein praktikum mache und auch schon in der Klinik ein Praktikum absolviert habe.

und wie sieht es aus wenn der arbeitgeber mir trotz das ich keinen abschluss habe eine chance gebe funktioniert das

0
@JackyfeatRosti

Wenn der Arbeitgeber Dich eine Ausbildung machen lässt, ist es doch super. Aber es gibt da, soviel ich weiß, in jedem Bundesland Vorschriften - das heißt, ohne Schulabschluss kann es sein, dass die 3jährige Ausbildung zum exam. Altenpfleger dann nicht anerkannt wird.

Wenn es Dein Traumberuf ist, wünsch ich Dir viel Freude und Kraft für Ausbildung und die Arbeit in dem Beruf!

0

danke fürs Sternchen

0

Du wünschst eine Antwort. Das ist ok. Der Fairness halber wäre es aber schon angebracht, einen mit Punkten und gern auch Komma lesbaren Text zu liefern.

bist du schon Altenpfleger? Denn die Ausbildung macht man in einer Schule.Ich glaube, ich hab das alles nicht so richtig verstanden

nein ich bin kein altenpfleger möchte eine ausbildung machen und wurde zu einem vorstellungstermin eingeladen... die frage war ob auch ohne abschluss die möglichkeit zum altenpflegher helfer ausbildung besteht wen der arbeitgeber mir eine chance gibt

0

@hpaulenz....da sind wir schon 2, ich blick da auch nicht recht durch...

0

Was möchtest Du wissen?