Ausbildung : Wo Nachfragen nach Ausbildungsplatz im Kindergärten?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo. Erzieherin ist keine betriebliche Ausbildung, du musst dich informieren, welche Schule Erzieherinnen ausbilden und dich dann dort bewerben! Hast du eine Zusage von der Schule, dann musst dich bei den Kindergärten vorstellen/ anrufen und fragen, ob sie dir einen Praktikumplatz anbieten können.

Also wenn du im Kindergarten arbeiten willst müsstest du eine Ausbildung zur

-Spa

-Erzieherin

- Kinderpflegerin

 

gemacht haben ....

Das sind rein schulische Ausbildungen bei denen du jedoch in jedem Lehrjahr min. 10 Wochen praktikum machst

wenn du eine ausbildung als sozialassistent willst musst du dich bei der schule dafür bewerben (zb.alexander schmorell) wenn du schon fertig bist mit allem dann im kita natürlich nachfragen (wegen dem rest)

ich würde direkt einmal hingehen und sagen hey ich such nen plazt habt ihr was frei? das zeigt zumindest mal wirkliches interesse

Ich würde als erstes direkt im Kindergarten nachfragen... meistens hängt auch schon was aus, wenn Azubis gesucht werden.

So viele Kindergärten gibts ja in Deiner näheren Umgebung sicher nicht (sonst gäbs ja mehr Plätze für die Kinderleins).

Also geh doch einfach mal vorbei, stell Dich persönlich vor und frag nett nach.

Das macht Eindruck!

Erzieherin ist eine schulische Ausbildung.Also auf der Schule Bewerben,die so etwas anbieten

eindeutig kiga da können sie dann auch gleich ein bild von dir machen

zu erst im kindergarten, ob dort die möglichkeit gegeben und dann zur arbeitsagentur und ok holen

als erstes im kindergarten direkt und dann bei der arbeitsagentur!

geh zu beiden, aber geh

Die Arbeitsagentur ist ein Kindergarten

In den Kindergärten.

Was möchtest Du wissen?