Ausbildung wo anders wiederholen?

3 Antworten

Du gehst von falachen tatsschne aus selbst wen du versagen soltest hat das keinerlei direkte Auswirkung den die zwischenprüfung ist nur dazu da um zusehen wo du stehst und was du kanst!

Selbst wen du n ur alles 6 machen würdest passirt kaum was außer das dein Chef mal aufpassen wird ws du wirklcih bis zur abschlußprüfung können must und dan eben dauf dan merh achtet bzw dir zusätzlcihe möglcihkeiten verschaft das du das bis dahin kanst! Alos die genügede geleigenheiten zum üben gibt!

Warum wilst duw eglaufen oder Küdniegen nur weil es mal etwas schwierieger ist sich zu konzentreiren den die Prüfung belibt ohne folgen egal wie du abschneidest !

Mache mal die Gelesnprüffung kurtz bevor du obdachkso wirst schlim krank bist und mit dem nerven am ende damit kann man es denoch schaffen mehr zu schaffen als man es sich selber vorstellen kann bzw sogar merh bestehen als man es selber glaubt!

Also Bleibe in de r firma damit bist du un kündba weiterhin und kanst dich weiter auf die abschlußprüfung vorbereitern außerdem nahcder zwiscjenprüfung hat man ja auch noch Überbetreibliche lehrgänge wo man auch darauf geachtet wird was man kann!

Du wiest nämlci niwe wiede rneue chef ist ode rdie gesseln oder die kollegen und auch nicht ob sie dich mobben oder nichts beibringen!

Nicht so schnell aufgeben.

Erst mal Prüfungen aus der Vergangenheit anschauen und feststellen wo die Defizite liegen.

Mit dem Chef und ggfls. einem Berufschullehrer und evt Mitschülern sprechen wie die Dich unterstützen können.

Mutig in die Prüfung gehen, wahrscheinlich klappt es dann doch, wenn auch nicht mit Bestnote.

Dann die verbleibende Zeit nutzen und gut auf den Abschluss vorbereiten.

Hier noch einige Hinweise:

https://www.ausbildung.info/news/durchgefallen-und-jetzt

Wenn der Job dir Spaß macht, bewirb dich doch in einer anderen Werkstatt und gucke, dass du mit dem 2. Lehrjahr einsteigen kannst.

Ausbildungsjahr wiederholen?

Hallo, ich habe folgendes problem. Ich bin im 2. Lehrjahr zur elektronikerin und habe meine zwischenprüfung leider nur mit einer 4 abgelegt, diese fliesst zu 40% in meine abschlzssprüfung ein. Sprich im besten fall wenn ich dort eine 1 schreibe kann ich noch eine 2 erhalten. Schulisch steh ich mittelmässig da, etwa 3,0 durchschnitt. Wichtig ist, dass ich diese ausbildung nur beenden möchte weil ich später einen ganz anderen berufsweg einschlagen will (Rettungsdienst, Krankenschwester, evtl Polizei) Ich habe damals diese ausbildung nur aus amngst angenommen garnix zu finden und interessiere mich eig garnich für elektronik :s lohnt es sich das lehrjahr zu wiederholen und somit die prüfung? mein kolege hat dies emit einer 5 belegt und wiederholt es nun, daher hab ich angst das mein chef sagt weil ich sonst allein im lehrjahr sei, ebenfalls zu wieder holen. was würdet ihr mir denn raten? :s

PS: abbrechen will ich auf keinen fall damizt es später in meiner 2 ausbildung besser aussieht, weil wer will schon einen azubi der abgebrochen hat meiner meinung nach :s das macht doch keinen guten eindruck.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?