Ausbildung wann verkürzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Ausbildungszeit kann verkürzt werden, wenn du bereits eine (ähnliche ) Ausbildung absolvierst. Diese Zeit (ich glaube maximal ein Jahr) wird dann auf die neue Ausbildung angerechnet.

Ansonsten kann bei beruflicher Vorerfahrung und/oder einem entsprechend guten Schulabschluss (Abitur) verkürzt werden.

Zu guter Letzt können Azubi und Ausbilder auch einfach einen Antrag auf Verkürzung stellen, egal ob Vorkenntnisse da sind, oder nicht (§ 8 BBiG)

Kriege ich dann mehr Stoff auf einmal?

 

Nein, es fällt einfach nur welcher weg, den Du dir dann selbst erarbeiten darfst.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das entscheiden die, ob du die Ausbildung verkürzen kannst oder nicht. 

Aber dazu musst erstmal anfangen, damit die das irgendwann beurteilen können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
edmuina 13.10.2016, 16:53

"die" entscheiden das also....??? und "die" beurteilen das auch....???

so so

0

Was möchtest Du wissen?