AUSBILDUNG vs FOS

4 Antworten

Würde persönlich Ausbildung vorziehen, während der Ausbildung kannst du mit einem Zusatzangebot die Fachhochschulreife erlangen. Wenn du nach deinem Abitur noch eine Ausbildung anfangen willst ist die suche zudem wesentlich schwerer, weil die meisten Arbeitgeber eher junge Leute ausbilden. Außerdem verdienst du während der Ausbildung schonmal Geld, was ja auch nicht schadet ;)

Das kommt ganz drauf an, was du später mal machen möchtest. Reicht für dein Ziel (also eine Ausbildung) die Mittlere Reife? Oder möchtest du studieren?

Der Schnitt (3,33 in Deutsch, Mathe und Englisch) ist ein Witz, den schafft eigentlich jeder, aber wenn du dann auf der FOS bist, musst du das 1. Halbjahr (Probezeit) erstmal bestehen. Gerade das ist richtig hart und da werden die, die den Schnitt nur knapp geschafft haben oder nur auf die FOS sind, weil sie noch nicht arbeiten wollen, ausgesiebt. Hast du allerdings sowohl gute Noten in den Haupt- als auch in den Nebenfächern, steht dem erfolgreichen Besuch der FOS eigentlich nichts mehr im Wege.

Nach der Ausbildung hast du immer noch die Möglichkeit, dein Abitur über die BOS oder das Abendgymnasium nachzuholen und dann zu studieren.

Ich bin im Wirtschaftszweig der FOS in Bayern. Dort wechselt man alle 3 Wochen von Schule auf 3 verschiedene Praktikumsstellen. Wenn du nicht ganz schlecht bist in der Realschule, dann wirst du auch durch die FOS kommen. Wenn dir allerdings das Arbeiten Spaß bereitet(was absolut nicht nachvollziehbar wäre), dann kannst du natürlich eine Ausbildung anfangen aber die meisten sind mit einer solchen Entscheidung nicht glücklich geworden.

Lieber Ausbildung oder FOS? Wichtige Frage, habe ein Problem!

Also ich wollte mich als Mediengestalter bewerben, aber haben mich abgewiesen und mir nen Angebot als Medientechnologe gegeben. Habs mir angeschaut und bin zum Entschluss gekommen, dass das nichts fürs Leben wäre. Ich bin jetzt zehnte und habe Zwischenzeugnis bekommen und ich könnte auf die Fos gehen? Sollte ich also lieber auf die Fos und nach der Fos es nochmal mit der Ausbildung probieren? Oder kann man auch nur ein Jahr Fos machen und danach halt meine Ausbildung. Was ich mir auch überlegt habe, wäre dass ich die Ausbildung anehme und mich dann einfach für ne andere Ausbildung bewerbe und diese nach einem Jahr abbreche. Was meint ihr von der Idee`?

...zur Frage

FOS Bayern Wirtschaftszweig Praktikum?

Hallo, ich bin derzeit in der 10. Klasse und gehe nächstes Jahr auf die FOS in Amberg (Bayern, Oberpfalz). Ich muss mich derzeit um ein Praktikumsplatz kümmern doch leider sind viele interessante Plätze der Liste von der Homepage (FOS Amberg) bereits vergeben. Nun zu meiner Frage, habt ihr vielleicht ein paar Geheimtipps? Ich möchte nach der FOS zur Polizei also sollte es auch wenn möglich etwas in dieser Richtung sein :) Oder einfach abwechslungsreich interessant.

Schonmal Danke im voraus!

...zur Frage

Ist es möglich für mich die FOS zu schaffen?

Ich mache gerade eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin, in der Realschule hatte ich im Abschlusszeugnis eine 4 in Mathe. Meine Frage ist ob ich die FOS in einem Jahr schaffen könnte oder doch lieber zwei Jahre machen soll, da ich mir sorgen mache wegen dem Fach Mathe, dass ich in dieser Ausbildung gerade überhaupt nicht hatte und in der Realschule auch nicht gut darin war.

p.s.: die FOS ist in Bayern was das ganze ja noch ein wenig schwieriger macht, auch wenn ich einen Realschulabschluss in Bayern gemacht habe.

...zur Frage

Fos Wirtschaftszweig Bayern

Ich geh ab nächstest Jahr auf eine Private Fos die nur den Zweig Wirtschaft und Soziales hat. Ich bin auf einer Realschule in Bayern im Kunstzweig. Hab aber gemerkt das Kunst eher nichts für mich ist und das ich in eine andere Richtung gehen will. Bin jetzt am überlegen ob ich den Wirtschaftszweig nehmen soll. Ich hatte vorher aber nie BWR. Man fängt ja dort ganz von vorne an in BwR somit könnte ich dann auch einsteigen. Uns wurde immer gesagt das die die vorher schon BWR hatten sich leichter tun als die die keines hatten. Hat irgendjemand Erfahrung damit? Soll ich den Wirtschaftszweig nehmen?

...zur Frage

FOS (Bayern)? 11.Klasse Aber wie?

Hallo liebe Community,

ich gehe nächstes Jahr in die 11. Klasse eine Fachoberschule in Bayern (Wirtschaftszweig). Nunj möchte ich fragen wie jene abläuft. Ich habe gehört, dass man die Hälfte des Schuljahres ein Praktikum absolvieren muss. Nund sind einige fragen aufgekommen:

Welche Praktika sind für mich als Wirtschaftler geeignet? (Beispiele)

Ist es wahr, dass die FOS sehr schwer ist?

Wie sieht es mit Bafög aus? (lebe momentan noch daheim) (17 Jahre alt)

Wie lange geht diese Probezeit?

Sind Privat-FOSen besser als Staatliche?

Danke für eure bestimmt guten Antworten ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?