Ausbildung vor dem Abitur?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst du machen, allerdings bezahlt dein Abi JETZT der Staat, wenn du ne Ausbildung hast, musst du das selber machen, d.h. Abendschule oder Fernstudium und nebenher deinen Lebensunterhalt verdienen. Es kostet nicht die Welt, ist aber zeitlich schon nicht so einfach, und wenn du erst mal verdienst, willst du auch nicht unbedingt in Schule finanzieren. Wenn du aber eine Ausbildung hast, die dich interessiert - warum nicht? Und wenn du in einem Bereich bist, in dem der Arbeitgeber dich unterstützt, gibt es auch Möglichkeiten, Schule und Teilzeitarbeit parallel zu machen. Überlegs dir halt gut!

Klar kann man. Aber nach der Lehre wirst Du nur schwer wieder die Kurve kriegen und erneut mit der Schule anfangen.

Man kann vieles. Sicher auch mal 3 Jahre pausieren. Allerdings bist du danach nicht mehr schulpflichtig. Das könnte zu Problemen führen bei dem Wiedereinstieg, denn keine Schule - außer den privaten - muss dich jetzt noch nehmen.

Mach es gleich, wenn du erstmal aus der Schule raus bist hast du vielleicht keine Lust mehr auf Schule und später bereust du es dann vielleicht

Was möchtest Du wissen?