Ausbildung vor dem Abi als Wartesemester anrechnen?

4 Antworten

Nein, weil Wartesemester erst ab Erhalt der Hochschulzugangsberechtigung gezählt werden. Eine abgeschlossene Ausbildung ist jedoch keine Hochschulzugangsberechtigung.

Beste Grüße!

Nein, derartige Anrechnungen von Ausbildungen wurden schon vor Jahrzehnten abgeschafft. Falls Du allerdings in das Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH) geraten solltest, dann kann Dir die jeweilige Hochschule ggfs. auf die einschlägige Ausbildung nach ihren hauseigenen Regeln einen Bonus geben.

61

Würde die Ausbildung NACH dem Abitur gemacht, würde die Zeit auch als Wartesemester angerechnet. Aber nicht vorher.

2
56
@Kristall08

Vor Jahrzehnten gab es tatsächlich einmal Anrechnungen von Ausbildungen vor der Hochschulzugangsberechtigung, sogar mit Sonderbonus auf die Wartezeit. Deshalb sprach ich oben von "derartigen Anrechnungen". Heute zählt ja nur noch die studienfreie Zeit nach dem Abi, ungeachtet von deren Inhalt.

1

Du musst zuerst das Abi machen .NC 1,0. Sonst keine Chance.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
20

Ich kann dir auch meine eigenen Erfahrungsgemäß schildern. Ich habe das Abi an einem Vollgymnasium gemacht mit 2,2. Kein Studienplatz! Dann habe ich eine Ausbildung zur Arzthelferin gemacht,danach eine zweite Ausbildung zur Krankenschwester mit Fortbildung in Palliativmedizin. Beide Ausbildungen mit 1,0 abgeschlossen. Viele Jahre! Ich hatte sogar ein Fürsprecherin, meine Anatomielehrerin. Sie hat mir ein tolle Empfehlung geschrieben. Und dann? Kein Studienplatz in Humanmedizin. Es ist nahezu unmöglich,ohne Abi mit 1,0. In Österreich gibt es keinen NC,aber die Zulassungsprüfung soll der reinste Horror sein.

1

Was möchtest Du wissen?