Ausbildung vor beginn Kündigen. Wann neue annehmen?

8 Antworten

Solang du das Arbeitsverhältnis nicht begonnen hast, kündigst du auch nicht. Das heißt, du kannst erst kündigen, wenn dein Einstellungstag gekommen ist. Du kannst aber vom Ausbildungsvertrag zurücktreten, in dem du sagst, dass du aufgrund von persönlichen Gründen die Ausbildung nicht antreten kannst.

Was ist der Unterschied? Also ich habe jetzt einen Brief geschrieben, in dem ich gesagt habe, dass ich die Ausbildung am 1.8.14 nicht antreten werde, da ich einen anderen Weg einschlagen möchte. Ist das so okay?

0
@kleinsoso

Ja, wie gesagt, auch für die die deinen Anfangspost nicht richtig gelesen haben. Gekündigt werden kann nur in einem Arbeitsverhältnis. Deines hätte aber erst zum 01.08.2014 begonnen. Somit befindest du dich jetzt nicht in einem Arbeitsverhältnis mit der Bank und kannst auch nicht kündigen.

Das was du getan hast ist vom Vertrag zurücktreten. Das ist vollkommen in Ordnung so. Viel Erfolg bei der anderen Ausbildung!

0
@CHag91

Danke für die tolle Antwort =) Eine Frage habe ich noch: Ich habe den Wortlaut "kündigen" verwendet, ist das schlimm?

0
@kleinsoso

Mach dir keine Sorgen! Du hast alles richtig gemacht und CHag91 liegt voellig daneben.

0

Ich denke nicht. Die Bank kann ja auch kein Interesse daran haben, einen Auszubildenden gegen seinen Willen auszubilden. Wenn denen etwas nicht passt, werden die sich bei dir melden.

0

Grundfalsch! Ein Ruecktritt vom Ausbildungsvertrag geht nicht. Es MUSS gekuendigt werden (schriftlich!). Auch wenn das Ausbildungsverhaeltnis noch gar nicht begonnen hat, besteht sehr wohl ein Vertragsverhaeltnis. Und dieses muss eben gekuendigt werden, wenn man das Ausbildungsverhaeltnis nicht antreten moechte.

1

Man hat ja meist eine Probezeit und da kannst du ohne Begründung kündigen. Hast du denn den Vertrag schon unterschrieben gehabt? Da müsste das eigentlich drin stehen wielange die Probezeit geht. Wenn du den noch nicht unterschrieben hast musst du nicht mal kündigen, da reicht ein Anruf und sagen du hast eine andere Lehrstelle gefunden.

Ja er ist unterschrieben und seit etwa 2 Wochen abgeschickt. Probezeit beginnt ab dem 1.8 und geht 3 Monate. Meine Traumausbildung beginnt aber auch am 1.8 also kann ich da ja nicht die ersten Monate fehlen...

0

Mündliche Zusage für eine Ausbildung, doch bisher keine Rückmeldung für ein Arbeitsvertrag, wie nachfragen?

Hallo zusammen,

Mitte März hatte ich ein Assessment Center bei einer Bank und habe dies auch erfolgreich bestanden und somit eine Zusage bekommen. Jedoch sollte ich mich für die Ausbildung zischen zwei Städte in meiner Nähe entscheiden und mir wurde 1 Woche Zeit dafür gegeben. Nach einigen Tagen habe ich dann meine Entscheidung telefonisch bekannt gegeben und mir wurde gesagt dass sie meine Unterlagen nun an die Bank für die ich mich entschieden haben weitergeben und dass sie, sich bei mir melden. Es sind jetzt 4 Wochen rum und sie haben sich immer noch nicht gemeldet und  ich habe immer noch nicht den Arbeitsvertrag unterschrieben.

Ich würde mich gerne per Email mal erkundigen und nachfragen wie es jetzt mit dem ausbildungsvertrag aussieht. Nur ich weiß leider nicht wie ich dies formulieren soll. Ich dachte, dass ich erst einmal erwähne dass wir telefoniert haben und mir gesagt wurde dass die jeweilige Bank sich bei mir meldet aber dies noch nicht geschehen ist. Aber den Rest weiß ich leider nicht. Könnte mir da jemand mal auf die Sprünge helfen ??
Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Ausbildung jetzt kündigen?

Hallo es geht darum das ich mich in meinem Ausbildungsplätze Beruf überhaupt nicht wohl fühle und deshalb gerne eine neue Ausbildung anfangen möchte.

Ich habe bereits eine schriftliche Zusage zur meiner neuen Ausbildung bekommen. Ich Fänge dort am 01.09.2018 an.

Jetzt meine Frage: wann soll ich in meinem jetzigen Betrieb kündigen? Ich will dort eigentlich keine Sekunde länger sein da ich mich mit den Kollegen überhaupt nicht verstehe. Nur wenn ich jetzt kündigen würde müsste ich doch in die Klasse für Jugendliche ohne Ausbildung oder? Zumindest bis zum 11.09.18 (-> bin noch 15 Jahre alt, daher Schulpflichtig)

soll ich jetzt lieber die knapp 5 Monate arbeiten gehen oder kündigen?

wenn kündigen, wie geht es dann weiter?

gibt es noch eine andere Möglichkeit außer in diese Klasse zugehen?

...zur Frage

Schriftliche Zusage bindend? (Ausbildung)

Ich war vor etwa 3 Wochen bei mehreren Vorstellungsgesprächen im vers. Bundesministerien. Zusagen hatte ich zunächst von Bundesminsterium der Finanzen und der SPD Bundestagsfraktion. Da ich mit keiner Zusage mehr gerechnet hatte und sowie sehr von dem ganzen Leuten und der Umgebung überzeugt war, habe ich bei der SPD mit einem schriftlichen Brief zugesagt. Nun habe ich gerade einen Brief vom Bundesminsterium für Staatssicherheit bekommen und bin davon nun noch mehr angetan als von der SPD Bundestagsfraktion. Auch,weil ich dort 50 Euronen mehr verdienen würde. Nun meine Frage dazu: Ich hab eine schriftliche Zusage an die SPD geschickt,jedoch noch kein Ausbildungsvertrag unterschrieben. Kann ich dir schriftliche Zusage wieder "ohne weiteres" zurücknehmen?

...zur Frage

Kündigung in der Probezeiit? Was nun?

Ich werde morgen mein Arbeitsverhältnis kündigen, meine Frage ist nun ob ich einfach Mal ne Zeit nichts machen kann und Urlaub machen kann oder ob ich eine neue Ausbildung suchen muss und wenn ja wird mir die vorherige Zeit gutgeschrieben oder muss ich von vorne anfangen?

...zur Frage

mündliche + schriftliche zusage ausbildung

ich habe eine mündliche zusage zu einer ausbildung bekomm und eine schriftliche bestätigung von der zusage. meine frage ist: darf der betrieb noch diese zusage zurück ziehen? nicht das es mir passiert ist würd mich nur mal interessieren

...zur Frage

Schriftliche zusage aber noch kein Ausbildungsvertrag

Hallo, ich habe im Dezember eine Woche Praktikum bei einem Arzt gemacht und dort eine zusage für eine Ausbildung bekommen als Medizinische Fachangestellte. Eine Woche später bekam ich eine schriftliche zusage mit der Voraussetzung das ich meinen Realschulabschluss mache bzw. schaffe Habe auch sofort angerufen und zugesagt. Meine frage jetzt, ist diese zusage sicher und kann ich mich da drauf verlassen weil die Ausbildung am 19 August anfangen soll und ich meinen Abschluss erst Juni, juli dann habe wie läuft das dann mit dem Vertrag? Ich möchte den mir ja auch in ruhe durchlesen können und nicht mir nix dir nix unterschreiben. Danke im voraus für eure antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?