ausbildung verloren was ist mit berufsschule?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich wurde auch am letzten Tag der Probezeit gekündigt worden damals.
Ich bin am darauf folgenden Schultag nur in die schule um Bücher abzugeben und hab gesagt das ich gekündigt wurde. Die Lehrerin hat nur gefragt ob die Kündigung schon vor liegt darauf antwortete ich das ich das nicht weiß und das der ehemalige Arbeitgeber sich darum kümmert. Dann bin ich auch wieder gegangen.

Aber am besten du fragst direkt vor Ort nochmal nach weil soweit ich weiß musst du hin Bis dein ehemaliger Arbeitgeber dich abgemeldet hat von der schule :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da Du minderjährig bist, ist es wahrscheinlich, dass Du noch berufsschulpflichtig bist.

Daher solltest Du auf jeden Fall hingehen & klären, wie es weitergehen kann.

Wenn Du die Ausbildung weitermachen willst, solltest Du sowieso hingehen. Zum einem weil Dir ggf. die Lehrer bei der Suche nach einem neuem Ausbildungsbetrieb Tipps geben können & zum anderen, weil man auch ohne Ausbildungsbetrieb für eine gewisse Übergangszeit die Berufsschule besuchen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh hin. Die können dir tipps geben wie es weiter geht. Und morgen gehst du auch direkt zum amt. du hast nämlich eine Meldepflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du noch minderjähtig bist, bist Du noch berufsschulpflichtig. Du kommst nur in einen andere Klasse. Rede in der Schule mit Deinem Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?