Ausbildung verkürzen = schlechter Zeugnis?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du mußt dich aber auch darauf vorbereiten, dass du evtl. einige Themen selbst erarbeiten mußt - so war es bei mir. Klar, wird im letzten halben Jahr an der BS nur noch wiederholt, aber diue Prüfungen sind ja weit vor den Ferien, so dass die Nichtverkürzer nach deiner Prüfung noch etwa einen Monat richtigen Unterricht haben, in dem auch prüfungsrelevanter Stoff durchgenommen wird. Es gibt zu den meisten Berufen Prüfungsvorbereitungskurse, in denen der Stoff komplett aufgearbeitet wird. Als Verkürzer würde ich diese auf jeden Fall besuchen. Ich denke man verschlechtert sich höchstens unwesentlich, zumal der Ansporn bei Verkürzern auch größer ist.

kommt drauf an wie fleissig oder gut du bist. wenn dus dir zutraust, und gute gründe hast vorher abzuschließen, dann machs doch! viel glück! lg

muss nich heisen das man dann schlechter is aber der lehrstoff wird schon rasanter durch genommen bedeuted ja aber auch evtl das man eher gutes geld verdient war bei mir der größte anreitz

Was möchtest Du wissen?