Ausbildung und Nebenjob (Hilfe)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch nach der Probezeit könnte das ein Kündigungsgrund sein, wenn du es ihnen verschwiegen hättest.

Da du es aber in den Bogen reingeschrieben hast, wurde es wahrscheinlich überlesen. Ich würde mich einfach dort mal telefonisch melden, damit keine Missverständnisse entstehen.

Du solltest aber wissen, dass dein Ausbildungsbetrieb dir deinen Nebenjob "verbieten" kann, wenn sie es möchten. Wenn sie das tun, musst du den Nebenjob kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre ein Kündigungsgrund. Aber nachfragen. Viele Firmen wollen nicht das die einen Nebenjob machen .Die können es auch verbieten.
Dann musst du deinen Nebenjob halt kündigen.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?