Ausbildung und Fachabitur?

1 Antwort

Wenn man nicht fähig ist sich eigenständig während der Frist an einer FOS anzumelden, dann braucht man auch nicht glauben, dass man Ausbildung parallel zum Abitur schafft. Wer sein Abi und gleichzeitig seine Ausbildung machen will, der muss organisiert und diszipliniert sein, den sich dafür einen Betrieb zu suchen ist nicht leicht und die Fristen enden dafür noch früher.

Wenn du eine Ausbildung machst, machst du eine Ausbildung und bekommst kein Abitur nach der Ausbildung, sondern ggf. einen Realschulabschluss wenn deine Noten gut genug sind. Hast du bereits einen Realschulabschluss, dann bringt dir der Realschulabschluss der Berufsschule gar nichts. Die meisten Berufsschulen sind nicht dafür ausgelegt um Abitur zu machen.

Wenn du wirklich der Meinung bist, dass du beides schaffst, dann musst du dich für ein duales Abitur bewerben. Dafür musst du aber erst einmal einen Betrieb finden, der an dich glaubt und dir die Möglichkeit bietet, den das ist extrem stressig, da du ins berufliche Gymnasium musst, in die Berufsschule als auch in den Betrieb zum arbeiten. Der Spaß dauert auch 4 Jahre.

Was möchtest Du wissen?