Ausbildung: Tipps gegen Demotivation?

5 Antworten

Hausarbeit lässt sich so organisieren dass sie schlicht als ankommen genutzt wird, als Entspannungspause. So jedenfalls habe ich es früher gehalten. Meine Klasse bei der Umschulung war auch prekär. Ich habe dann also einfach ein wenig geputzt, Ordnung gemacht und was so anfällt regelmäßig. Da hatte ich meine Runde die von Tag zu Tag wechselte. Auf diese Weise kam ich alle 14 Tage zu meinen Fenstern um sie zu putzen. Nach ca. einer halben Stunde war ich zuhause angekommen und wusste Was ich denn nun essen will. 

Mit der Esserei haben wir heutzutage eigenartige Vorstellungen. Wenn Du mich fragst. Weiß ich dass ich abends keine Lust mehr habe lange zu kochen bereite ich mir einen Eintopf vor. Da gibt es sehr viele Rezepte. Viele Eintöpfe schmecken eh erst richtig gut wenn noch mal aufgewärmt werden. Ansonsten hatte ich mal eine Zeit wo ich sechs Tage die Woche mindestens zwölf Stunden außer Haus war. Damals habe ich mir so alle 14 Tage in Brotteig "Mittagessen" eingewickelt. Die Taschen wurden normal wie Teigtaschen gebacken. Nach dem abkühlen kamen sie in die Gefriertruhe. Für den nächsten Tag wurde abends eine entsprechende Menge in eine geschlossene Dose getan. Bis Mittag waren sie aufgetaut und konnten gegessen werden. 

Du leistest wirklich viel und vieles bleibt auf der Strecke und verlegt sich auf das Wochenende. Auch wenn dich die Schule nervt, denke daran, dass dich der Inhalt und die Arbeit interessiert. Stelle dir immer wieder dein Ziel vor, Ärmel hochkrempeln, Augen zu und durch für dein Ziel. Der Haushalt muss in dieser Zeit nicht so perfekt sein und Mittagessen in der Schule, wenn möglich bzw. bei deiner Dienststelle, erspart das Kochen am Abend.
Vielleicht gibt es Freunde, bei denen du dich regelmäßig ausschimpfen kannst. Wünsche dir die Kraft zum Durchhalten.

Ja, ich habe hin und wieder meine fünf Minuten, wie zum Beispiel heute. Da muss ich mich einfach mal wieder richtig darüber aufregen... Es muss halt einfach nicht sein, klar gibt es viel schlimmeres und es ist irgendwo auch Motzen auf sehr hohem Niveau. Aber es ist einfach Schade um die verlorene Zeit...

0

Kenn ich geht mir genauso,nur andere Berufsrichtung. Aber genau das gleiche. Nur das bei mir noch ein Kind zu Hause wartet und ich noch weniger Freizeit habe.

Aufstehen um 4 Uhr ist normal....... Und mein Tag hat deutlich mehr als 14 h.

Weißt du was hilft um abzuschalten im Unterricht ?

Einfach pennen! ich schlafe den kompletten unterricht durch. nehme am ende alle zettel mit. schreibe jede Arbeit mit worin ich ohne lernen immer eine 1-2 hab und komme ausgeschlafen aus der Schule.
Die lehrer dulden es. Weisen mich nur drauf hin das ich das Schnarchen mal lassen soll.

panische angst vor mutter

hallo , ich bin 12 und männlich . meine mutter ist unzufreiden , weil mein 16 j. bruder immer doof ist ... und wenn ich vonder schule heimkomme , gehe ich in mein zimmer und schließ die türe , weil mein kleiner bruder (2 j.) sonst randalieren würde . und wenn ich aus meinem zimmer rauskomme werde ich angemotzt . am essenszisch wird mir , wenn ich satt bin , langeweilig ... und wenn ich aufstehe (eltern sind getrennt) macht meine mutter mich dumm an : geh zu deinem vater , du bist dumm ... das nervt , ich bekomme angst ! was kann ich tum ??? bitte helft mir

...zur Frage

Wenn ich etwas lange ansehe, sehe ich einen roten Punkt?

Wenn ich etwas wirklich konzentriet ansehe, sehe ich einen roten durchsichtigen bewegenden Punkt (?) und wenn ich den Punkt betrachten will, wandert der immer diagonal weg.. Ich könnte es mit einem Laserpointer vergleichen.. Besonders dumm komme ich mir dann in der Schule vor wenn ich etwas vorlesen muss, weil ich sehr flüssig lese und daher der Punkt ja manchmal erscheint und mich dadurch beim lesen stört, so dass ich nach jedem 3ten wort blinzeln muss damit er "wegwandert" fühlt sich der Lehrer auch bisschen verarscht von mir :)

Hab ich da ein Problem mit den Augen, oder ist es wie mein Bruder es nennt "Scharfschützen-Augen"? (<-- Tut mir leid, mein Bruder ist etwas... unnormal.)

...zur Frage

Kann man so einen Kreislaufkollaps/zusammenbruch kriegen?

Wir müssen in der Schule für Bio und Deutsch (fachübergreifend) eine Geschichte schreiben, in der ein Mädchen einen Kreislaufkollaps oder einen Kreislaufzusammenbruch bekommt. (ich versteh den Unterschied zwischen Kollaps und Zusammenbruch nicht, also wenn den jemand weiß bitte bitte auch als Antwort schreiben :D)

  • Jedenfalls hab ich meine Geschichte so geschrieben:
  • Sie hat in der Nacht sehr wenig geschlafen, weil sie lernen musste
  • den ganzen Tag nichts gegessen,
  • sich morgens nur schnell einen Energy Drink runtergekippt
  • dann hatte sie Sport und BÄÄM, weg war sie

(natürlich in ganzen Sätzen und etwas detaillierter :))

Ich hab die Geschichte total vergessen und sie eben schnell geschrieben, ist sie so ok? Also kann man so einen Kreislaufkollaps-/zusammenbruch kriegen?

...zur Frage

Hilfe ich habe das Gefühl das ich dumm bin :( was tun?

Hallo :(

Ich hatte früher eigentlich nie das Gefühl das ich wirklich dumm bin, habe zwar nur einen nachgemacht Realschulabschluss mit durchschnittlichen noten, der meiner meinung nach hätte auch besser sein können wäre damals meine mitschüler und mein Lehrer nicht so fies gewesen die jeden tag gesagt haben wie dumm ich doch bin. Irgendwann habe ich angefangen es halt selber zu glauben, und bin in meiner schulischen leistung echt runter gegangen.. dann fing an ne Freundin mich immer als dumm zu bezeichnen etc.. nun habe ich meine Ausbildung angefangen.. schule etc und habe angst was falsch zu machen richtige panische angst schon das ich morgens mit Bauchschmerzen aufstehe weil ich einfach denke das ich dumm bin.Ich bin am anfang meiner Ausbildung und habe 4 Jahre lang drauf gewartet das ich endlich ne stelle in meinem Traumjob bekomme. Jetzt hab ich aber saumäßig viel angst was falsch zu machen das mir automatisch Fehler passieren..und ich ultra schüchtern bin und kaum rede.. Die ersten 2 Arbeiten in der Berufsschule habe ich beide 2 & 3 geschrieben.. dafür das ich nur 2 Wochen zeit hatte 2 Themen komplett neu zu lernen was die anderen schon mal in der schule hatten und ich nicht, finde ich es eigentlich ganz gut. ich weiß nicht wie ich in mom da drüber denken soll :( was meint ihr ? soll ich mal mit meiner Ausbilderin drüber reden ?? :( und wie soll ich anfangen ihr das zu erklären :/ ?

...zur Frage

Motivationstipps zum Lernen 😣🤓?!?

...zur Frage

Fachabitur abbrechen für Ausbildung?

Hallo liebe Community ;)

Ich im August 2013 mein Fachabitur angefangen im Informationstechnischen Bereich , nun habe ich aber kurz vor Ende des ersten Halbjahres festgestellt , das mir dies einfach kein Spaß macht. Jetzt ist die Frage wäre das "dumm" jetzt die schule abzubrechen um eine Ausbildung anzufangen ? Es hat einfach kein Sinn , ich fahre Morgens schon mit schlechter Laune und ohne Freude dort hin ? Bitte um Hilfe!!

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?