Ausbildung Steuerfachangestellte

2 Antworten

Das ist je nach Bundesland unterschiedlich. Arbeitszeit beträgt 40 Std pro Woche, Berufschule ist an 1-2 Tagen in der Woche. Berufsschule geht auch bis Nachmittag. Die Ausbildung an sich ist anspruchsvoll, die erledigt man nicht nebenbei. Ob du das neben dem Studium bzw. dein Studium dann neben der Ausbildung schaffen kannst, liegt an deinem Ehrgeiz und deinen Fähigkeiten/Talent für die Materie.

Ergänzung: Steuerberater wirst du aber nicht alleine durch die Ausbildung zur Steuerfachangestellten. Wie http://www.ausbildung-steuerfachangestellte.eu/57/Der_Beruf/Karrieremöglichkeiten.html zu entnehmen ist, darfst du weitere sieben Jahre klotzen, bevor du die Steuerberater-Prüfung ablegen darfst. Gleichwohl - die Berufsaussichten sind wohl in allen Vorstufen (Steuerfachangestellte und Steuerfachwirt) gut.

Viel Erfolg bei deiner Entscheidung.

Erfahrungen --> Ausbildung steuerfachangestellte?

Gibt es hier Leute die eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten gemacht haben oder dabei sind ? Ist es sehr schwer ? Was muss man in Sachen mathe so drauf haben ? Wie verläuft die Ausbildung so?

...zur Frage

Berufsziel Steuerberater : Ausbildung oder Studium?

Welcher Weg haltet ihr für den sinnvolleren (& sichereren), wenn man als Berufsziel Steuerberater hat :

  • Ausbildung + 10 Jahre Berufserfahrung bei einer Durchfallquote von bis 70%

oder

  • Abitur + Studium mit anschließender entsprechend Fortbildung

Gruß & Danke schon mal :)

...zur Frage

Hallo, was würdet ihr nach der Ausbildung zum steuerfachangestellten machen? z.B Beim Steuerberater bleiben, in die Industrie,Weiterbildungen?Was ist am besten?

Bester Berufsweg für Steuerfachangestellte. Wo verdient man am besten?

...zur Frage

Nach der Ausbildung zur Steuerfachangestellten: Studium oder so weiterbilden?

Lohnt es sich, nach der Ausbildung (z.B. BWL) noch zu studieren? (Ohne das Ziel Steuerberater) Oder ist es eher sinnvoll, sich durch Weiterbildungen zum Buchhalter,Steuerfachwirt, etc. weiterzubilden? Wäre dankbar für hilfreiche Tipps und Erfahrungsberichte. :)

...zur Frage

Steuerrecht studium

Hallo,

ich studiere Steuerrecht und möchte Steuerberater werden. Ich habe bei der Kammer angerufen und nach dem Studium muss ich 3 Jahre arbeiten, um mich bei der StB Prüfung anzumelden.

Jetzt meine Frage: bekommt man überhaupt einen Job in einem betrieb, in dem man die geforderten 3 Jahre arbeiten kann? Ich hätte doch nach Abschluss des Studiums keine Praxierfahrung und kenne die Programme (DATEV und so) nicht. Als was arbeite ich denn da?

Daher meine Idee: Studium TZ + Ausbildung ( würe gehen habe mich informiert) Weg2: Studium und nebenher DATEV-Kurse und Praktika

Was meint ihr?

Danke :)

...zur Frage

Ausbildung Steuerfachangestellte- schulisch und betrieblich?

Erfolgt die Ausbildung zur Steuerfachangestellten sowohl schulisch, als auch betrieblich, oder ist es eher so, dass man die 3 Jahre lang ausschließlich im Betrieb ausgebildet werden kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?