Ausbildung, Probezeit 1x mal Krank

13 Antworten

Wenn du wirklich krank bist, dann ist es eben so. IdR wird man ja nicht gefeuert, nur weil man mal krank ist, sondern weil man nicht gut arbeitet. Und wie du schon sagst, Durchfall im Lebensmittelbereich ist keine Kleinigkeit.

Rede mit dem Ausbilder. Zum Anfang der Ausbildung, an einem Feiertag krank zu werden, das sieht kein Betrieb gerne. Besonders in der Gastronomie wird sehr sehr viel gearbeitet.

Du hast absolut richtig gehandelt, alles andere wäre verantwortungslos gegenüber deinen Gästen! Hol dir ein Arztzeugnis und leg es deinem Arbeitgeber vor, dann ist alles ok..

Ausbildung und krank sein?

Hey Leute, Seit zwei Monaten mache ich meine Ausbildung und bin jetzt krank geworden. Jedoch was mich bisschen beschäftigt gerade ist müsste ich bei meiner Arbeit und Schule anrufen das ich krank bin und dann so schnell wie möglich zum Arzt oder wie ist das weil Blick da nicht. Mehr durch. Jedenfalls hab ich kein Blockunterricht sondern muss jede Woche arbeiten und hab berufschule . Danke schon mal für die Antworten 😊

...zur Frage

Wann und wie lange krankmelden ohne Arzt?

Hey :) ich mache zur Zeit eine Ausbildung zur Gesundheits und Krankenpflegerin. Ich bin in meiner Ausbildung bisher nur 2 mal krankgewesen. Heute hatte ich spätschicht und kurz danach musste ich mich übergeben und Fieber kam gerade noch dazu. Meine Schwester liegt schon seit 2 Tagen mit Grippe im Bett also denk ich kommt das wohl daher. Morgen hätte ich wieder spätschicht, aber wann soll ich mich krankmelden. Ich weiß ja schon dass ich morgen und Samstag zur Frühschicht bestimmt nicht arbeiten kann. Muss ich mich dann auch morgens zur Frühschicht krank melden und kann man sich dann direkt für 2 Tage krank melden, auch wenn man noch nicht beim Arzt war? Sonntag will ich auf jeden Fall wieder arbeiten..

...zur Frage

Krank in der Arbeit - Bäckerei

Guten Morgen, mir geht es nun seit gestern nicht gut,dort bin ich aber dennoch zur Schule gegangen. Ich mache eine Ausbildung in der Bäckerei. Ich dachte,wenn es mir heute auch so geht wie gestern kann ich ja trotzdem arbeiten. Nun ist es aber schlimmer geworden,ich denke einen grippalen Infekt - nase zu,hals und gliederschmerzen,schwindelgefühl beim laufen und mir ist total kalt?. Mein Problem ist aber nun das wir bei uns unterbesetzt sind. Wie jedes mal wenn jemand krank ist,werd ich wahrscheinlich arbeiten müssen. Was kann ich tun um meiner Chefin klar zu machen,das das heute nicht geht? Habe echt angst hin zu gehen,glaube zwar kaum das ich umkippe aber man sieht,das es mir nicht gut geht und so vor kunden?

Liebe Grüße

...zur Frage

Wie viel Stunden darf ein Auszubildener im Monat arbeiten?=?

Wie viel Stunden darf ein Auszubildener im Monat arbeiten?=??

Ich bins 20 Jahre alt und arbeite im Sicherheitsbrance(Ausbildung)

ist das normal 168-178Std im Monat?= Normalerarbeits Tag : 19.00 -05.30 ??? (10,5 Std)

...zur Frage

Reizhusten und schleim im hals und arbeiten gehen?

Ich mache eine Ausbildung zum altenpfleger und war schon Anfang der Ausbildung oft krank gewesen und bin noch in der probezeit. Meine Frage soll ich trotzdem mit dem Symptomen arbeiten gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?