Ausbildung Physiotherapie. Erstes Lehrjahr wiederholen?

1 Antwort

Hallo Starsshinee,

Was Du beschreibst, klingt nach einer Menge Überlegungen, die Du schon angestellt hast.

Das 2. Jahr auf einer staatl. Schule zu machen ist sehr unüblich. Ob es möglich wäre, musst Du dort fragen.

Was hälst Du aber von folgendem :
Das, was Du im 1. Ausbildungsjahr jetzt lernst, kannst Du in einem anderen Ausbildungsgang u. U.gut mit einbringen -

Und Du würdest den Druck nicht mehr so stark haben.
Was hälst Du von einer Ausbildung im Pflegebereich ?

* Kinderpflege,
* Kinderkranken-/ Gesundheitspflege,
* Allg. Kranken-/ Gesundheitspflege,
* Altenpflege

.... und anstatt Schulgeld zahlen zu müssen, und mit BaFöG gleich loslegen zu müssen , würdest Du im Pflegesektor sofort eine Ausbildungsvergütung erhalten.

Physiotherapie ist ... und bleibt ... nicht ganz einfach.
Und wenn Du Dich da nicht vollkommen wohl fühlst, und die Sache von Anfang an nicht ganz gut läuft, denk lieber an eine Alternative.

Es fühlt sich sonst für Dich u. U.niemals leichtgängig an.

Das aber ist entscheidend dafür, daß man sich als ganzer Mensch wohl fühlt und gerne zur Arbeit geht.

.... und damit sich auch Erfolge in der Arbeit einstellen können.
Die bauen den Menschen auf ... oder ziehen ihn runter.

Daher würde ich mir das ganze gut überlegen.
Du kannst ja mal mit verschiedenen Menschen darüber reden.

Viele Grüße und alles Gute .

Hey. Ich glaube du hast das falsch verstanden. Ich finde Physiotherapie das allerbeste was zu mir passt und bin mir auch sicher. Nur die gesundheitlichen Probleme sind nie!! ein guter Start für ne Ausbildung. Ich möchte auch nicht ins 2 Lehrjahr einsteigen sondern nochmal von vorne anfangen mit dem ersten. Es geht alleine um die Frage ob man nochmal von vorne anfangen kann. Ich werde mich aber mak eine eine Berufsberatung wenden da ich sonst nur Meinungen höre und nichts sicher weiß. Trotzdem dabke,.

0

Was möchtest Du wissen?