Ausbildung Physiotherapeutin

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kennst du schon die folgende Seite, auf der du schulgeldfreie Schulen nach Bundesländern bzw. PLZ-Gebieten anzeigen lassen kannst? http://www.physio.de/schulen/
Z.B. kommt im Suchergebnis eine schulgeldfreie Schule in Cottbus!

Meine Tochter hat eine Ausbildung zur Physiotherapeutin gemacht und zwar in Tübingen. Diese Ausbildung hat im Monat ca. 700Euro gekostet. (Schulgeld). In Baden-Württemberg gibt es keine kostenlosen Schulen, in Bayern jedoch schon. Hier werden aber bevorzugt "Einheimische" genommen. Es hängt also offensichtilich vom Bundesland ab, in dem man die Ausbildung macht. Wenn man sich nach der Ausbildung z.B. bei einer Reha-Klinik bewirbt, wird aber sehr darauf geachtet, an welcher Schule man seine Ausbildung absolviert hat und hier war Tübingen eine sehr gute Adresse, aber wie gesagt, es war nicht billig.

Es gibt noch staatliche Ausbildungsschulen in Deutschland, z.B. ist mir Deggendorf bekannt. Das Problem ist dort nur der große Andrang. Man muß mit ca. 400 Bewerber für 18 Plätze rechnen. Entscheidendist dann der Notendurchschnitt und die Vorbildung. Ich würde mal unter "staatliche Physiotherapieschulen" suchen und mich dort dann erkundigen.

Habt ihr Tipps für mein Bewerbungsanschreiben als Physiotherapeutin?

Hallöchen :)

Ich brauch ganz dringend eure Hilfe! Ich würde mich gerne um einen Ausbildungsplatz als Physiotherapeutin bewerben. Leider habe ich in der Vergangenheit (Egal welcher Beruf) nur Absagen bekommen und weiß wirklich nicht mehr weiter.. Die Ausbildung zu Physiotherapeutin würde ich wirklich gerne machen!! Also bitte nur ernst gemeinte Antworten :) Vor Ausbildungsbeginn muss man noch ein 2 Monatiges Praktikum machen, aber erst wenn man eine Zusage hat, wie könnte ich das noch mit rein bringen? Sonstige Tipps bitte her damit!

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Physiotherapeutin

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit bewerbe ich mich um eine Ausbildungsstelle an ihrer Lehranstalt für Physiotherapie zum 01.10.2016. Durch Recherchen im Internet und den Besuch von Informationsveranstaltungen bin ich auf Ihr Ausbildungsangebot aufmerksam geworden.

Im Juli 2014 habe ich meinen Erweiterten Sekundarabschluss 1 an der Realschule XX erworben. Meine Lieblingsfächer waren Sport, Kunst und Englisch. Am 31.07.2015 habe ich die einjährige Berufsfachschule Wirtschaft für Realschulabsolventen in XX absolviert und arbeite zurzeit bei XX als Ladenaushilfe um die Zeit bis zum Ausbildungsbeginn zu Überbrücken.

In meiner Freizeit treibe ich gerne Sport, wie Balett und Joggen. Durch meine Praktika im Tanzhaus XX 2012 und im Fitness Studio XX 2013 hatte auch Kontakt zu Physiotherapeuten und konnte so erste Einblicke gewinnen.

Ich habe das Berufsziel Physiotherapeut gewählt, da mir der Kontakt und die Zusammenarbeit mit Menschen in meinem späteren Beruf wichtig sind. Durch meine Tätigkeiten möchte ich zur Verbesserung ihrer körperlichen Bewegungsmöglichkeiten beitragen.

Über ein persönliches Gespräch mit Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

XX

Vielen Lieben Dank schon mal!! <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?