ausbildung ohne schulzeugnisse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

deine letzte schule. die kontaktest du und bittest um die notwendigen kopien deiner zeugnisse. könnte funktionieren, weil in meinem bekanntenkreis ein ähnlicher bedarf bestand und von der schule erfüllt wurde.

danke für dein antwort. da wo ich in ausland mein schule gemacht habe leider ist es nicht möglich so als kopie zu bekommen.lg

0
@ashkan79

auch im ausland gibt es kopiergeräte.

ernstlich, der grenzüberschreitende datenverkehr ist kein ding der unmöglichkeit.

wie aber hier schon angesprochen, solltest du erst mal abklären, ob du die zeugnisse überhaupt zwingend brauchst.

iin diesem sinne, viel erfolg und wenig hemmnisse bei deiner neuen ausbildung. :-)

0
.wer kann mir dabei helfen?

Du.....

Für die meisten Handwerks und Ausbildungsberufe ist kein schulischer Mindestabschluss vorgeschrieben. Es liegt also an Dir einen Lehrmeister zu überzeugen, daß Du das packen kannst.

Auch für einige Hochschulausbildungen ist eine Zulassung ohne Hochschulreife möglich. Du mußt nur belegen, daß Du es packst. Gegebenen Falls über eine ExternenPrüfung.

Also hilfst nur Du Dir, in dem Du überzeugend darlegst, daß Du es wert bist Dir ne Chance zu geben.

danke für dein nettes antwort,supper lieb das du so erlich mir geschrieben hast

0
@ashkan79

Das ist nicht nur lieb von mir, sondern auch informativ. Viele denken nämlich man müßte einen bestimmten Abschluss haben um eine Lehre zu machen. Das stimmt aber nicht!

Man soll, es geht aber auch ohne, wenn Dich jemand unterstützt.

Viel Glück damit .........

0
Für die meisten Handwerks und Ausbildungsberufe ist kein schulischer Mindestabschluss vorgeschrieben

Das stimmt nicht. Im Handwerk wird für eine Ausblidung wenigstens ein Hauptschulabschluss benötigt.

0
@Effigies

Google mal ;-)

Das ist nunmal Fakt.

Und eine ( eig sehr einfache ) Voraussetzung für eine Ausbildung im Handwerksbereich.

0
@KittyCat2909

Note* alle anderen Ausbildungsberufe oft mit Real, Matura bzw Abitur usw.

Der Hauptschulabschluss ist für gewöhnlich die geringste Grundvoraussetzung für Ausbildungsberufe- im Handwerk das Minimum an Voraussetzung.

Wobei ein Hauptschulabschluss leicht per Kurs nachgeholt werden dürfte. So schwer wird das kaum zu erreichen sein.

0
@KittyCat2909

Wieso soll ich das googeln wenn Du es behauptest? "Das ist nunmal Fakt." blablabla. Beweis per Behauptung funktioniert nur in der Religion.

Die Handwerkskammer Berlin schreibt auf ihrer Homepage z.b.

Die berufliche Erstausbildung im Handwerk erfolgt im so genannten "Dualen System". Der Zugang zum Dualen System ist formal an keinen bestimmten Schulabschluss gebunden, die Ausbildung steht grundsätzlich jedem offen.

0

Dann sieht es schlecht aus! Du könntest versuchen, die alten Zeugnisse bei deiner Schule zu beantragen..

Sinnvoll wäre es vorige Arbeitgeber- deren Zeugnisse vorzulegen.

1

Was möchtest Du wissen?