Ausbildung oder Studium? / Beides?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

also gehen wir deine Fragen mal der Reihe nach an:

Erstmal die Frage von mir: Wie alt bist du?

Wenn du direkt nach dem Abi deine Ausbildung beginnst kannst du auch vom Alter her locker danach noch studieren. Das machen sehr viele und ist auch vollkommen in Ordnung. Eine abgeschlossene Ausbildung ist natürlich immer gut und bietet die eine solide Grundlage. Solltest du iwann merken, dass dir das aber nicht reicht, dann kannst du ja noch das Studium dranhängen. Jetzt deine Ausbildung abzubrechen finde ich Quatsch.

Dein Plan hört sich doch ganz gut an! Mit einer Ausbildung und einem Studium hast du auf jeden Fall schonmal einige Vorteile gegenüber den Leuten die nur ne Ausbildunf g oder nur nen Studium gemacht haben. Du kannst ja zum Beispiel nach deiner Ausbildung nen duales Studium machen, ohne das du aufhörst zu arbeiten: das nennt sich dann berufsintegriertes bzw. berufsbegleitendes Studium (www.wegweiser-duales-studium.de/ausbildungsintegrierend-praxisintegrierend-studienmodelle/). Dann verdienst du wenigsten weiterhin was^^.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

P.S: Im Gegensatz zu derhandkuss bin ich (und meiner Erfahrung nach die meisten Arbeitgeber auch) der Meinung, dass eine du dich nie zuviel Qualifizieren kannst, solange es Sinn macht und ordentlich durchgezogen wird (Stichwort: Bummelstudent)

Idefixlomitas 05.09.2014, 22:16

Vielen Dank für die Antwort! Jede Antwort und Perspektiven helfen mir weiter. Ich bin nun 19 Jahre alt, würde also mit 22 mit der Ausbildung fertig sein und dann anfangen zu studieren...

0
baerbelBB 08.09.2014, 10:01
@Idefixlomitas

Dann passt das doch ganz gut. Hast dann im Idealfall mit 25 ne Ausbildung und nen Studium

0

Bedenke bitte eines: Je mehr Qualifikationen Du erwirbst (Berufsausbildung, Studium etc.), desto älter wirst Du, bevor Du "richtig" ins Berufsleben einsteigst und Dein erstes eigenes Geld verdienst. Welcher Arbeitgeber möchte schon einen Berufseinsteiger einstellen, der nach seinen Ausbildungen bereits (deutlich) über 30 Jahre alt ist?

Was möchtest Du wissen?