Ausbildung oder FOS?! :-(

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey du :) Also bei mir sah das auch nicht besser aus.. Hab die ganze Zeit darüber nachgedacht, was ich denn jetzt machen soll und sowas.. Dann hab ich mich aber dazu entschieden nicht aufzugeben und hab mich dann erst im Bekanntenkreis nach einer Nachhilfe umgehört, bis mir dann einer den Intelligenzknoten vorgeschlagen hat. Dann hab ich dort angerufen und mich mal schlau gemacht über die und hab mich dann dazu entschieden bei denen Nachhilfe zu nehmen. War auch eigentlich das Beste was mir hätte passieren können, weil durch die Nachhilfe (in meinem Fall Mathe) bin ich dann von einer 5 auf eine gute 3 gekommen. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Hier hast du mal die Homepage von denen: www.bwr-nachhilfe-muenchen.net . Falls du nich in München wohnst, die gibts auch in Nürnberg. Also mir haben die super geholfen. Liebe Grüße

Wenn du in Wirtschaft ein 6 hast würde ich dir empfehlen auf eine FOS mit ein anderen Schwerpunkt zu gehen

Danke

0

Deine restlichen Noten scheinen ja echt gut zu sein, deswegen würde ich dir eher zum Wechsel deiner Fachrichtung raten (sofern dich ein anderer Zweig anspricht).

Ich weiß nicht, aus welchem Bundesland du kommst, aber in Bayern gibt es sog. Vorklassen, die eigentlich für Schüler gedacht sind, die die notwendigen Kenntnisse in den Hauptfächern nicht mitbringen. Aber es können auch Schüler diese Klasse besuchen, wenn sie die Probezeit nicht bestanden haben. Erkundige dich mal, ob es sowas auch an deiner FOS gibt.

Wenn du dich aber für eine Ausbildung entscheidest, solltest du jetzt anfangen, dich zu bewerben. Am Ende des Schuljahres findest du mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Stelle, die dir gefällt.

Naja wenn du nur in Wirtschaft eine 6 hast dann ist das ja ok man darf ja in einem Fach eine 5 oder 6 haben, aber wenn du das alles nicht mehr packst dann mach lieber eine Ausbildung! Ich bin momentan selber auf der FOS und mache den Wirtschaftszweig und war so oft kurz davor abzubrechen, doch ich weiß das ich die Probezeit sowieso nicht schaffen werden. Die Fos ist kein Zuckerlecken. Und der Wirtschaftszweig ist der schwierigste! Ich suche mir nämlich auch eine Ausbildung.

Wenn du selber auf einer FOS Wirtschaft bist müsstest du wissen das man mit einer 5 in Wirtschaft nicht versetzt wird. Und mit einer 6 egal in welchem Fach auch nicht.

1

Man darf eine 5 in einem Fach haben, hast du 2 bist du draußen und hast du eine 6 bist du auch draußen. Du musste Bedenken das in jedem Bundesland das Schulsystem anders ist deswegen kann ich dir nur das erzählen wie es bei mir ist

1

Ok dann bist du nicht in Hessen

0

Ja ich bin aus Bayern, in dem Bundesland mit dem strengsten Schulsystem in Deutschland

1

Naja mit den Noten 5 und 6 seid ihr ja scheinbar nicht so streng:)

0

Man darf eine 5 haben

1

Also eig darf man keine 6 haben. Aber habe mich mal mit einem Lehrer (FOS/BOS Bayern) unterhalten und der meinte, dass eine 6 zum nicht bestehen der Probezeit führt. Solltest du aber in allen anderen Fächern richtig gut sein, wird man sich auf der Konferenz dafür aussprechen, dass du bleiben darfst, mit de Voraussetzung du holst das auf ;) sind ja jetzt auch keine Unmenschen.

0

Ja genau dann besteht man die Probezeit nicht und ist ja dann sozusagen draußen. Aber gut wissen das man trotzdem eine Chance hätte zu bestehen wenn man in den anderen Fächern gut ist :)

0

Was möchtest Du wissen?