Ausbildung oder Fachabitur (Schule)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du stabile wirtschaftliche Verhältnisse, sehr lernbegeistert und möchtest später auf jeden Fall studieren? Dann mach dein Fachabi, du bist noch jung und hast die Motivation. Später, wenn du Geld verdienst möchtest du ungern auf dein Gehalt verzichten und ob man noch Motivation für die Abendschule hat ist auch ne Sache.
Wenn dir das Praktikum Spaß gemacht hat und du dir das für deine Zukunft vorstellen kannst, dann nimm die Ausbildung an. Fachabi kannst du auch durch Zusatzunterricht an der Berufsschule mit Fachabiabschlussprüfung erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat dir das Praktikum bzw. die Probearbeit gefallen? Interessiert du dich im allgemeinen für Mensch und Medizin? Kannst du dir vorstellen das 3 Jahre lang zu machen? Dann würde ich die Ausbildung machen.

Was würdest du tun wenn du das Fachabitur in der Tasche hast? 

Fachabitur kannst du jeder Zeit nachholen oder sogar währenddessen in der Abendschule machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Ausbildung nehmen, dann hast du schonmal was in der Hand. Fachabitur oder Abitur kannst du später immernoch ohne Probleme machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die Ausbildung an. Fachabitur kann man Nebenbei machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?