Ausbildung oder Fachabi - was ist besser?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hättest du dir vorher überlegen müssen, jetzt hast du einen Vertrag unterschrieben und den gilt es jetzt auch einzuhalten. Das ist meine Einstellung, die du nicht teilen musst. Du kannst nach der Ausbildung immer noch studieren, dafür lies dir diesen Link durch:

http://www.studis-online.de/Fragen-Brett/read.php?3,601111

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du für die Ausbildungsstelle schon unterschrieben hast, würde ich es auch durchziehen :) Wie alt bist du denn?

Eine Ausbildung ist nie verkehrt und selbst, wenn du die Ausbildung fertig hast, kannst du danach immernoch dein Fachabi machen :)

Vlt bist du in der Berufschule ja so gut, dass du ein oder ein halbes Jahr verkürzen kannst :) Und dann kannst du sogar noch schneller dein Fachabi machen :)

LG, Laura :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunflower2902
20.01.2016, 09:00

Zu Ausbildungsbeginn bin ich 16:).
Danke dir.

0

also ich hatte damals von bmw gelesen, dass die kfz-mechatroniker im DBFH system ausbildn... vll gibt es das noch... dann kannst du ausbildung und Fachhochschulreife in einem machen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du fachabi auf der berufsschule parallel laufen lassen? warum nicht abendschule nach der arbeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunflower2902
20.01.2016, 08:57

Abendschule wäre mir zu viel und nebenbei während der Ausbildung laufen lassen, geht auch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?