Ausbildung Notfallsanitäter offen für jeden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So jetzt will ich mal kurz berichtigen! Der Notfallsanitäter wurde weniger wegen des Personalmangels angeschafft sondern wegen des Problems das der Notarzt zu manchen Unfällen einfach zu lange braucht und die Unfallopfer schmerzen haben und da soll nun der Nofallsani ins Spiel kommen. Er darf mit seiner großen Ausbildung nun auch Medikamente geben die ein Rettungssani nicht geben darf/dürfte! Das du dich bei einer Lehhrettungswache auf den Notfallsanitäter bewerben kannst stimmt so nicht zu mindestens nicht wenn du damit die Ausbildung meinst. Du musst dich bei einer Berufsfachschule für den Rettungsdienst bewerben. Beispiel hier: http://www.notfallsanitaeter.de/ Und um auf deine Vorkenntnisse zurück zu kommen, die nehmen auch Leute ohne Vorkkenntnisse da brauchst du keine Angst haben! Alles was du für die Ausbildung brauchst findest du hier: (siehe oberer Link)

Dann wünsche ich dir viel Spaß, wenn du wirklich diesen Weg gehst!

Mfg Hannes2634

Nicht ganz richtig man bewirbt sich nicht bei der Schule, wie früher beim RettAss,sondern beim Ausbildungsbetrieb(wie bei jeder Berufsausbildung) , also die Hilfsorganisation.Und das nur der Notfallsanitäter ausgewählte Notfallmedikamente geben darf ist auch nicht richtig die Befugniss hatte auch schon je nacb Region der RettAss.Das ganze ist nun gesetzlich verankert, was vorher eine rechtliche Grauzone war. 

0

Natürlich nehmen die Leute, ohne Vorbildung. Du solltest aber einen mittleren Bildungsabschluß haben und volljährig sein. Ein vorhandener Führerschein wäre hilfreich, noch besser ein Fühererschein für Fahrzeuge über 3,5 t Gesamtgewicht. Ich denke daß die Kurse für die neue Ausbildung für Berufsanfänger frühestens nächstes Jahr beginnen. Die Bewerbung müsstest du an den zuständigen Verband der Hilfsorganisation schicken, der für die Wache deiner Wahl zuständig ist.

das ist sinn und zweck der notfallsanitäter Ausbildung, es gibt einen schlichten personalmangel im deutschen Rettungsdienst, das ist fakt, da sich die meisten leute die ca. 5000€ für die rettungsassistenten Ausbildung nicht leisten können, gibt es jetzt den notfallsanitäter der eine 3-jährige vergütete staatlich anerkannte Ausbildung ist und der erste schritt den Notarzt wieder abzuschaffen (ähnlich wie in den USA mit den paramedics). die Ausbildung ist offen für jeden, offizielle vorraussetzungen sind meist: eintragfreies führungszeugniss, realschulabschluss (oder hauptschule mit beendeter 2-jähriger Berufsausbildung) sowie Führerschein der klasse C1. desweiteren solltest du kein Problem damit haben "tote" wiederzubeleben, blut zusehen, abgetrennte / gequetschte Körperteile (obwohl dies eher selten ist) was auch nicht ganz einfach sind sind die psychosomatischen Patienten und (mein persönlicher hass-notfall) nötfälle mit kindern / Säuglingen / neugeborenen...

kurzum die Ausbildung kann theoretisch jeder machen...

Vielen Danke für die Antwort :) hört sich schonmal gut an! Und die Bewerbung läuft dann direkt über eine Lehrrettungswache und nicht mehr über die Rettungsschulen oder?

0

Den Notarzt abzuschaffen ?
Das ich nicht lache.
Der Notfallsanitäter ist einfach dafür da um die Zeit bis zum Eintreffen zum NA zu überbrücken.
Der Notfallsanitäter ist rechtlich besser abgeklärt als der Rettungsassistent Die wären:


Reanimation und Anaphylaktischer Schock Adrenalin

Hypoglykämischer Schock Glukose 40%

Obstruktive Atemwegszustände ß2-Sympathomimetikum alsSpray

Krampfanfall Benzodiazepin als Rectiole

Akutes Koronarsyndrom Nitrat-Spray/-Kps

Verletzungen und ausgewählte Schmerzsymptome Analgetikum .


Diese sind Fest und einheitlich geregelt genauso wie das legen Eines Endotrachealen Tubus, Peripheren Venenkatheters und eines Introssären Zugang was Rettungsassistenten in einigen Bundesländern verwährt wurde.
Und in einigen Bundesländern auch Opiade mit Absprache des NAs

Lg

 Ein Notfallsanitäter und Medizinstudent

1

Mit FSJ zum Notfallsanitäter?

Kann man mit einem Hauptschulabschluss ohne Quali und ohne Berufsausbildung, mit einem FSJ Notfallsanitäter werden? Ich meine wenn ich nächstes Jahr ein FSJ im Rettungsdienst mache, was habe ich dann nach diesem Jahr und wie läuft das dann ab? Zählt das dann schon irgendwie als Zusatzvoraussetzung, da derJob als Notfallsanitäter ja einen Hauptschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung benötigt. (Bin 17 Jahre alt)

Danke schon mal im vorraus.

...zur Frage

als Notfallsanitäter Zur Feuerwehr?

Hallo, ich habe derzeit vor eine ausbildung zum notfallsanitäter zu machen und mit dieser ausbildung evnt. auch zur feuerwehr.problem ist nur das man soweit ich weiß einen technischen beruf verlernt haben muss um berufsfeuerwehrmann/-Frau werden zu können, wollte also mal fragen ob sich das geändert hat (weil der notfallsanitäter jzt. offiziel eine ausbildung, und kein lehrgang(rett.ass.) ist). danke im vorraus :D

...zur Frage

Wie sicher einen Job im Rettungsdienst als Rettungssanitäter?

Guten Tag, Ich wollte euch mal Fragen wie sicher es ist als Rettungssanitäter (3 Monats Weiterbildung) + C1 Führerschein einen Job als Fahrer eines Rettungswagens zu bekommen. Ich mache dieses Jahr mein Examen als Gesundheits- und Krankenpfleger und möchte, da ich dort genug verdienen tue ,nur eine 50% stelle auf der Notaufnahme antreten und die anderen 50% halt im Rettungswagen. Bevor ich nun aber das Geld in die Hand nehmen und den Rettungsanitäter Lehrgang absolviere will ich wissen ob ich heutzutage damit überhaupt noch einem Job auf dem RTW bekomme den auf den Krankentransport habe ich defintiv keine Lust dann bleibe ich lieber in meinem Krankenhaus :D da es ja jetzt sicherlich viele Rettungsassistenten gibt die keine Lust haben (oder es nicht geschafft haben) din Ergänzungsprüfung zu absolvieren gibt es ja jetzt sicherlich mehr als genug Fahrer oder? ( evtl habe ich ja auch bessere Chancen da ich sehr viel Wissen durch meine Ausbildung habe in der Allgemeinmedizin und ich mich so mit einem Notfallsanitäter gut ergänze tue) Komme aus Frankfurt am Main vllt kennt sich ja dort jmd mit der Lage in Moment aus auf dem Arbeitsmarkt im Rettungswesen :)

Interessieren würde mich ah welche Organisation Rettungssanitäter im RTW einstellen(vllt sogar bevorzugt da schlechter bezahlt) da ich vorallem vom DRK in der Position noch keinerlein Stellenanzeige gesehen habe in Frankfurt

Vielen Danke schonmal für eure Antworten

...zur Frage

Was wenn man nicht mehr als Notfallsanitäter arbeiten kann?

Hallo, Ich wollte eine Ausbildung zum Notfallsanitäter machen, aber mir wurde schon von ein paar, die beim Rettungsdienst arbeiten gesagt, dass man diesen Beruf nichts bis zur Rente ausüben kann. Gibt es noch weitere Berufe (im sozialen Bereich), die ich noch nach meiner Karriere als Notfallsanitäter mit dieser Ausbildung Ausübung kann, oder muss ich dann eine Umschulung oder sogar eine neue Ausbildung machen?

Danke schonmal im vorraus LG👍

...zur Frage

Wie kann ich mir eine Wohnung während einer Ausbildung leisten?

Moin, ich möchte eine Ausbildung zum Notfallsanitäter machen, jedoch weiß ich nicht, wie und ob ich mir überhaupt eine Wohnung leisten kann. Ich möchte nicht mehr bei meinen Eltern wohnen und auch nicht in einer WG. Wenn ihr gute Tipps und Ratschläge habt, wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Feuerwehr auch mit Notfallsanitäter Ausbildung?

Man sollte ja eine technische Ausbildung davor haben. Geht auch eine Notfallsanitäter Ausbildung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?