Ausbildung mit Reizdarm?

3 Antworten

  • Gehe morgens bevor du losgehst dein großes Geschäfft erledigen
  • Vermeide Kaugummis zu kauen
  • Esse am Tag davor mäßig und verzichte auf viel Milchzucker und Fruchtzucker
  • Trinke ausreichend
  • Schlaf genug
  • Mach regelmäßig Sport (Bringt den Darm auf Trab)
  • Ess Obst , aber nicht zu viel! Vielleicht ein Apfel pro Tag
  • Vermeide Bananen (klappt zumindest bei mir)
  • Achte darauf , dass du am Tag immer frische Luft schnapst
  • Wenn du rülpsen musst, dann rülpse!
  • Blei draußen locker und denk nicht die ganze Zeit an deine Symptome
  • Verzichte auf Nüsse (Halbe Handvoll reicht pro Tag)
  • Mach einen Bluttest beim Arzt
  • Stress dich nicht bei jeder Kleinigkeit

Wie kann man denn dafür sorgen, dass man morgens noch vor dem Hausverlassen sein großes Geschäft erledigen kann? Wie kann ich das beeinflussen? Ich denke, das macht der Körper von allein und das kann man nicht steuern.

0
@AriZona04

Bei mir wurde es mal zur Gewohnheit (die letzten zwei Jahre der Schule). Nachdem ich ein paar mal etwas zwanghaft mein Geschafft morgens erledigt habe, wurde es zur Gewohnheit. Wenn man halt schon etwas muss, dann nicht hinauszögern und früh gehen, und das immer so weiter. Ich hab gelesen, dass es Menschen nach dem Aufstehen besonders leicht fällt.

0
@CaN04

Ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man das steuern kann. Drücken soll man nicht (gibt Hämorrhoiden) und ich sitz da nicht ne Stunde und warte.

0
@AriZona04

Braucht halt ne halbe Stunde und ist nicht angenehm. Hat aber bei mir geklappt. Meine Symptome waren zu der Zeit aber krass, wollte nie in die Schule gehen und konnte mich nicht mal konzentrieren weil ich Bauchschmerzen hatte.

0
@CaN04

Bei mir kommt es meistens dann wenn es richtig unpassend ist und das ist dann meistens Durchfall

0

Du soltest mit den Lehrern reden über Deine Krankheit.

Schließlich kannst Du nichts dafür, dass Du sie hast.

Was sagt denn Dein Arzt dazu, wie Du Dich verhalten solltest oder was alles möglich ist und was nicht?

Hab nur die Diagnose bekommen mehr nich und hab seit 3 Jahren diese Beschwerden

0

Was möchtest Du wissen?