Ausbildung mit Hauptschulabschluss verkürzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da frage ich mich ein wenig warum Dein Zeugnis so mäßig war wenn Du meinst Dich mal eben auf 1-2 hoch arbeiten zu können... Ein wenig Zeit bleibt Dir ja noch bis zur Zwischenprüfung - wenn Du die mit 1 machst und Dein Zeugnis auch zeigt was in Dir steckt könnte es noch was werden. Der Betrieb muss allerdings auch zustimmen - also solltest Du Deine Arbeit dort auch nicht vernachlässigen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein-geht überhaupt nicht! Zumal der Hauptschulabschluß der unterste Schulabschluß ist. Während der Ausbildung /hier Ende des ersten Ausbildungsjahres gibt es keine Verkürzung der Lehrzeit .Nur ein höherwertiger Schulabschluß (mindestens mittlere Reife mit excelentem Notendurchschnitt oder Abitur kann kann auf Antrag vor Abschluß der Ausbildungsvertrages eine entsprechende Verkürzung genehmigt werden. Da müssen der Ausbildungsbetrieb und die Kammer zustimmen. Außerdem hat die Berufsschule auch ein Wort mitzureden, da die meisten Ausbildungsberufe nach dem "dualen System"ein gewichtiger Teil der Ausbildung sind und ohne Berufsschule ein guter Abschluß kaum möglich ist.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit lediglich einem Hauptschulabschluss ist es nicht üblich dass die Ausbildung verkürzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wird nicht mehr möglich sein, da kommt noch das 3. Lehrjahr für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab einen Realschulabschluss und Notendurchschnitt von 1.1 selbst ich durfte nicht verkürzen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?