Ausbildung mit gutem Real oder Abitur?

4 Antworten

Das ist eine höchst komplexe Frage, die sich hier kaum beantworten läßt. 

Für mich  gilt grundsätzlich, daß man nicht unter seinen Möglichkeiten bleiben sollte. 

Bespreche deine Frage am besten mit Deinen Eltern und mit dem Lehrer Deines Vertrauens. Die kennen Dich nämlich besser als wir hier. 

Fatal wäre es allerdings, wenn Du meinst, Dein Alternativweg zum Abitur wäre "einfacher". Da würde ich Dir klar widersprechen! 

Wenn du später merkst, dass dir die Arbeit als Arbeiter oder Elektroniker nicht gefällt, dann könntest du mit allgemeiner Hochschulreife (Abitur) noch studieren. Mit einem Realschulabschluss, muss du dich erstmal entsprechend fortbilden. Ich würde das Abitur vorziehen. Und ein Abiturzeugnis sieht für mich besser aus, als ein Realschulzeugnis, sofern das Zeugnis nicht nur aus 4,3 und 5en besteht.

Warum solltest Du ein schlechtes Abitur machen? Wenn Du finanziell und verantwortungsmäßig ein Typ bist, der lieber in der zweiten Reihe ist, reicht der Realschulabschluss.

3er Abi oder 2er Real: besser?

Was ist besser/nützlicher, ein eher schlechtes Abitur mit 3,0 oder ein guter Realschulabschluss mit 2,0 - 2,5 ?

Wer würde, wäret ihr Chef einer Firma, eher eingestellt werden?

...zur Frage

Was ist besser: ein schlechtes Abitur oder ein guter Realschulabschluss?

...zur Frage

Was wäre sinnvoller (Abitur,oder Ausbildung+Abitur)?

Für meinen späteren Beruf brauche ich das normale Abitur,nur frage ich mich jz welchen Weg ich zum Abitur gehen möchte..Entweder sofort nach der 10.Klasse mit entsprechenden Noten,oder nach der 10.Klasse eine Ausbildung machen und damit dann auf eine College gehen (Vorraussetzungen College sind bei uns 18 JAhre und mindestens 2 JAhre Ausbildung. Mit der Ausbildung könnte ich mir auch mein Führerschein vom Ausbildungsgehalt finanzieren,aber verliere über diesem Weg 2 Jahre Zeit in dem ich schon auf den anderen Weg mein Abi zu hälfte fertig hätte. Was wäre besser ?

...zur Frage

Reicht schlechtes Abitur für kaufmännische Ausbildung?

Hallo, ich habe ein schlechtes Abitur von 3,7. Andererseits ist Abitur der beste Schulabschluss, so dass selbst ein schlechtes Abitur besser ist als ein Realschulabschluss. Nun möchte ich eine kaufmännische Ausbildung beginnen, ich denke hauptsächlich an Industriekaufmann und Kaufmann für Büromanagement. Da meine Abiturnote schlecht ist, frage ich mich, ob ich mit diesen Noten eine Chance auf einen Ausbildungsplatz habe. Oder sind kaufmännische Ausbildungen grundsätzlich Ausbildungen, bei denen Real- und Hauptschüler bevorzugt werden? Ansonsten wäre ich auch dankbar, wenn ihr wisst, welche Ausbildungen ich auch mit schlechtem Abitur machen kann bzw. wo meine Chancen am besten sind.

...zur Frage

Kein gutes Abitur?

Wenn man einen guten Realschulabschluss hat und danach aber ein schlechtes Abi, kann man sich mit dem guten Realschulabschluss bewerben oder geht das dann nicht mehr. Ich würde mich sehr über antworten freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?