Ausbildung mit blauen haaren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als gestaltungstechnische Assistentin sehe Ich da eher weniger Probleme. Schwierig wird es immer nur, wenn man viel mit Kunden zu tun hat oder einen "seriösen" Beruf ausübt. Da werden Piercings und bunte Haare leider nicht von jedem gut angesehen.

Wobei Ich auch 'ne Bekannte habe, die mit blau-grünen Haaren im Öffentlich Dienst arbeitet. Ich persönlich finde bunte Haare auch verdammt gut! :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du nicht mal bei der schule in den pausen oder am schulschluss vorbeischauen und gucken, wie die mädels und jungens da so aussehen, das ist immer der beste beweis, ob man so akzeptiert wird. ich persönlich finde , dass es nicht an äusserlichkeiten liegen kann, jemanden abzulehnen, sondern nur auf leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SkinnyChief 25.01.2016, 12:14

Naja einen Nazi oder Salafisten würde ich dennoch ablehnen würde er als solcher äußerlich unverkennbar in Erscheinung treten :D

0

Hallo Zombeygirl,

unser Blog im ratgeber-weiterbildung.com hat hier einen sehr guten Artikel zu diesem Thema recherchiert. Lies ihn Dir einfach mal durch und zieh Dir das raus, was zu Dir passt.

http://www.ratgeber-weiterbildung.com/tattoos-am-arbeitsplatz/

Grundsätzlich gilt aber denke ich, dass man sich nicht verstellen sollte im Vorstellungsgespräch. Sprich jetzt alles auf "schicki" und in ein paar Monate oder gar Wochen wieder blaue Haare un Piercing. Ich käme mir als Arbeitgeber da ganz schön verschaukelt vor.

Am Ende zählt Deine Leistung und Zuverlässigkeit........

Gruß und viel Erfolg

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das wird es. Auch wenn Du noch so nett bist und noch so gute Zeignisse hast, das wird Dich auf jeden Fall benachteiligen.
Beispiel: ein Personalchef hat 2 Personen zur Auswahl, beide gleich von der Quali her. Eine Person optisch "normal", die andere mit blaueb Haaren und Piecing. Für wen wird er sich entscheiden?

MAch das Piercing raus und die blauen Haare weg. Wenn Du den Job hast und Dich eingelbst hast dort, kannstes ja wieder machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu sagen. Aber der Job klingt als wären Kreativlinge gefragt, und da darf man schon mal etwas neben der Norm liegen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?