Ausbildung meistern... Tipps gesucht.

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Gabber92, leider kann ich Dir (noch) keine Tipps geben, aber es würde mich sehr interessieren welchen Schulabschluss Du vor Deiner Ausbildung hattest, denn mein Sohn möchte auch diesen Beruf erlernen und hat schon einige Praktikas in verschiedenen Betrieben absolviert und ist zum Schluß gekommen, dass er lieber nicht im Landschaftsbau lernen möchte (kann sehr anstrengend sein, oder?), sondern lieber im Zierpflanzenbereich, weil er dort im Gewächshaus arbeiten könnte. Könntest Du mir bitte freundlicherweise Deine Erfahrungen berichten, denn ich wünsche auch meinem Sohn eine wirklich gute Ausbildung zu finden in einem geeigneten Betrieb und in welchem Bundesland lebst Du?. Ganz lieben Dank im Voraus für Deine Antwort von schalke59

Hallo Schalke59, ich habe einen normalen Realschulabschluss, theoretisch kann man diese Ausbildung ohne Schulabschluss machen, nur ist es die Frage, wie das bei den Betrieben ankommt. Desweiteren komme ich aus Niedersachsen. Der Beruf an sich kann natürlich sehr anstrengend sein, wir machen in unserem Betrieb alles. Straßenbau, Tiefbau, Pflasterarbeiten, Pflanzarbeiten, Entwässerung, Sportplatzbau, Pflegearbeiten, Rohrspülungen. Aber das kann von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich sein. Wenn ihr Sohn zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wird kann er nach den Schwerpunkten fragen. Ich finde Pflegearbeiten und Pflanzungen sind eine sehr schöne Arbeit ohne große Komplikationen. Das Problem an solchen Betrieben, die sich mit sowas hauptsächlich am Leben halten ist das, dass ihr Sohn kaum lernt zu pflastern, was man für die Prüfung einigermaßen beherrschen muss. Es gibt die Möglichkeit sich das entweder privat, oder durch ein überbetriebliches Praktikum anzueignen. Wenn ihr Sohn aber gar nicht auf dem "Bau" arbeiten möchte, dann rate ich davon ab, dann ist er im Zierpflanzenbereich wirklich besser aufgehoben. Ich weiß allerdings nicht, welche Möglichkeiten man danach hat. Wenn man Galabau gelernt hat kann man als Friedhofsgärtner oder Zierpflanzengärtner arbeiten.

0

Was möchtest Du wissen?