Ausbildung zum Lokführer, wann muss ich mich bewerben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir raten, mach die Mittelschule auf jeden Fall fertig, sprich, die 10.Klasse.

Selbst wenn für den Beruf des Lokführers bereits der Hauptschulabschluss reichen sollte, durch den mittleren Bildungsabschluss, hast du später mehr Möglichkeiten, falls du trotzdem mal wechseln willst, oder einfach nur einen anderen Beruf ausprobieren.
Diesen einfachen Weg verbaust du dir sonst.

Du musst normalerweise bis Februar deine Bewerbungsunterlagen eingereicht haben.
Das bedeutet mit dem Halbjahreszeugnis der aktuellen Klasse, oder dem Jahreszeugnis des Vorjahres bewerben.

Kommentar von timilop
30.10.2015, 11:38

ich bin ja jetz in der 7te klasse möchte auch nur Hauptschule machen und zum lokführer muss man sich 1jahr vorher bewerben also muss ich mich wann bewerben

0
Kommentar von sponti68
30.10.2015, 11:49

Wie du es berechnen musst habe ich dir oben geschrieben. Wenn du es nicht berechnen kannst, wird das ziemlich sicher nichts werden. Du wirst den Einstellungstest nicht bestehen. Mit dem Jahreszeugnis des Vorjahres, bedeutet mit dem Jahreszeugnis der 8.Klasse, wenn du in der 9. Klasse die Schule verlassen willst. Du bist in der 7. Klasse, diese endet Sommer 2016, wenn du weiter vorrücken darfst beendest du die 8. Klasse im Sommer 2017. Je nach Bundesland bekommst du das Jahreszeugnis im Juni/Juli/August 2017 Da kannst du dich dann für das Ausbildungsjahr zum Beginn 1.9. / 1.10. 2018 bewerben.

0

Wenn du die Schule nach der 10. Klasse verlässt, dann musst du dich Ende 9. bewerben.

Kommentar von timilop
30.10.2015, 11:12

nein ich mache schon nach der neuen mein Hauptschulabschluss und deswegen wollte ich fragen wann muss ich mich denn dann bewerben

0
Kommentar von timilop
30.10.2015, 11:13

weil die Ausbildung fängt dann immer am ersten September an und wann muss ich mich denn dann bewerben

0

Was möchtest Du wissen?