Ausbildung, Kündigung zum 1.8.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

M eistens werden Sonderzahlungen daran gebunden, dass man im ungekündigten Arbeitsverhältnis steht. Das kannst du nur in deinem Vertrag nachlesen. Du musst die Kündigungszeit natürlich noch arbeiten. Einen ganzen Monat Urlaub wirst du kaum nehmen können.

Hallo,

bis zum Ablauf der Kündigungsfrist hat man noch anteiligen Jahresurlaub. Die übrige Zeit der Kündigungsfrist hat man zu arbeiten.

Die Regelungen zum Urlaubsgeld, ggf. auch die Rückzahlung, sind meist im Tarifvertrag geregelt.

Gruß

RHW

Was möchtest Du wissen?