Ausbildung Kündigen!p!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Entweder Entläst dich dein Chef weil du nicht bestanden hast oder er ist zb bereit deinen vertrag um die 6 Monate bis zu deiner nächsten Prüfung zu verlängern.Ansonsten must du fristgerecht kündiegn aber das hat Konequenzen wie eine 3 Monate sperung beim Arbeitsamt und kein Geld und 8 Wochen keine Krankenversicherung.solst du deine ausbildung nicht in einem andern betrieb vortsetzen das lass das mit der kündiegung und wiederhole deine Prüfung lieber den die kann auch so Aussehehn das du nur den teil nachmachst den du vergeigt hast..

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz davon abgesehen ist es alles andere als vernünftig, so knapp vorm Ende abzubrechen.

Eine Ausbildung kostet viel Geld. Wenn du also zu deinem Chef gehst und mit ihm redest könnt ihr einen Aufhebungsvertrag abschließen und du bist sofort da raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der entsprechenden frist darfst du selbstverständlich kündigen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann musste die geregelte zeit im vertrag einhalten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sascha0995
24.05.2016, 17:16

weshalb wenn ich sowieso kündigen will?

0

Was möchtest Du wissen?