Ausbildung Krankenhaus - Piercing/Tunnel?!

6 Antworten

Ich habe in einem Krankenhaus gearbeitet..habe selber Tunnel (16mm) und piercings im Gesicht . Ich habe Plugs reingetan weil die Pflegeleitung es gesagt hat ,aber es hätte sich keiner beschwert wenn ich es nicht getan hätte ^^ Es hat niemand auf piercings oder Tunnel geachtet. Fast jeder dort hatte Tunnel ,Piercings oder sichtbare Tatoos und keine hat abgeklebt oder sonst etwas (und wir hatten eine Schwester ,die auf dem Dekollete eine Cannabispflanze tatoowiert hatte :D ) . Auch schwestern /pfleger mit längeren Fingernägeln und Armbändern gab es. Natürlich ist da jedes Krankenhaus andern ,es gibt einige wo das strenger gesehen wird ,aber an sich wird ein Krankenhaus immer um einiges strenger beschrieben als es eingentlich ist. Ich würde an deiner Stelle im Bewerbungsgespräch eher unauffällige Plugs einstecken ,z.B schwarz ,weiß oder hautfarbend. Würde auch mal direkt nachfragen wie es denn von der Leitung gesagt wird ,aber wenn du genommen wirst erstmal darauf achten was den von den anderen so getragen wird und erst dann entscheiden ob du es rausnimmst oder drinlassen kannst . Spreche aus Erfahrung :P Hatten schon einige Auszubildende oder Praktikanten die sich sämtliche Piercings und Tunnel etc. entfernt haben und es später bereuten weil es dann doch vollkommen okay war sie drin zu lassen. Also wär jetzt so mein Rat :)

Also das kommt immer sehr auf das Krankenhaus an. Ne Bekannte von mir hat diverse Piercings und auch 16mm Tunnel und da gibt es keinerlei Probleme. An sich solltest du beim Vorstellungsgespräch so dezenten Schmuck wie möglich rein machen, am besten weiße Plugs und das Thema ansprechen und nachfragen. Das entscheidet die Leitung des Krankenhauses, also kann dir hier keiner eine "richtige" oder "falsche" Antwort geben. Je dörflicher das Krankenhaus, desto höher ist die wahrscheinlichkeit, dass Tunnel ok sind.

Arbeite selbst nur in einer Arztpraxis, aber nen Tunnel hat wirklich nichts suchen in diesem beruf. :( Am besten nimm nicht so auffällige Plugs, dann wird glaube ich niemand was da gegen haben. Den es würde noch "unhygenischer" aussehen wenn du gar nichts drine hast.

Piercings und Tattoos problem bei Ausbildung?

Ich bin gerade in der Bewerbungs Phase und habe mir schon einige Stelleb zum Bewerben rausgesucht. Ich würde sehr gerne eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten machen. Ich habe 2 Tattoos an den Unterarmen und 5 Piercings. Einen Helix, ein Nostril (Stecker), Snakebites (Ringe) und noch einen 14 mm Tunnel. Denkt ihr, das wäre für diesen Beruf ein Problem? Ich würde meine Piercings zwar nur ungerne rausnehmen, wäre für meine Traumausbildung aber trotzdem bereit dazu. Was meint ihr?

...zur Frage

wie groß ist mein ohrloch (durchmesser in mm)?

ich hatte vor jahren tunnel die einen durchmesser von jeweils 16mm hatten, die ich dann zuwachsen ließ. heute sind die ohrlöcher zwar stark eingeengt aber nicht wieder zugewachsen - habe aber beschlossen mir nun neue plugs zu besorgen weil ich wieder lust darauf habe. das problem: ich kenne meine aktuellen durchmesser nicht.

auch habe ich meine alten dehnstäbe und tunnel/plugs nicht mehr, sonst hätte ich einfach ab dem kleinsten dehnstab durchprobiert bis ich zur grenze angelangt bin.

nach dem duschen flutscht bei mir ein Q-Tip locker durch. hat jemand eine ahnung welchen durchmesser das köpfchen eines Q-Tips hat? das wäre zumindest ein ansatz.

vielen dank im voraus für eure antworten.

...zur Frage

Ab welcher Größe wachsen Tunnel-Piercings wieder zu?

ich hätte gerne einen tunnelpiering und ich hab gehört dass sie ab einer bestimmten größe wieder zuwachsen stimmt des? und wenn ja ab welcher?

...zur Frage

Wann kann ich meine Ohrlöcher weiter dehnen?

hallo erstmal (:

also ich habe seit 5-6 Jahren 14mm große Tunnel und habe mich jetzt entschieden bis 20mm weiter zu machen. Nun zur Frage: habe seit gestern die 16mm Silikon Tunnel zum dehnen drin.. wann kann ich mit 18mm weiter machen ? (Hab auch nichts gemerkt da meine Ohrlöcher auch schon gut „ausgeleiert“ waren von den Stahltunneln die ich schon die ganzen Jahre trage )

...zur Frage

Tunnel/Plugs bei der Bundeswehr?

Hallo!

Normalerweise, nimmt man bei der Bundeswehr alle Piercings ect. raus. Nun ist mir aber aufgefallen, dass einige angehende Soldaten der Serie "die Rekruten" auf YouTube, Hautfarbende Plugs an ihren Ohren tragen, warum müssen sie diese nicht rausnehmen? Ist das zur Sicherheit, damit sie nirgends hängen bleiben, oder doch nur damit die Ohrläppchen nicht zu wachsen?

...zur Frage

Unvorbereitetes Ohrloch dehnen?

Ich hab gerade spontan mein Ohrloch auf 2mm gedehnt. Jetzt ist es extrem(!) rot und angeschwollen und ich frag mich ob das daran liegt, dass ich eine Woche lang keinen Ohrring drin hatte bevor ich das Ohrloch gedehnt hab. (hab desinfiziert, nach dem duschen, schön langsam..)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?