Ausbildung krankbedingt ausgefallen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du eine Krankmeldung hast, ist doch alles paletti?! Du hast die Krankmeldung sowohl an die Berufsschule als auch an den Ausbildungsbetrieb weitergereicht, habe ich richtig verstanden? Dann ist alles ok. Außer dem Ton und Vokabular des Chefs, der gefällt mir nicht. Darauf würde ich mich jetzt nicht einlassen - du bist krank -, aber nach deiner Rückkehr würde ich ihm sagen, dass dieser Umgangston für dich nicht akzeptabel ist. Offenbar muss er das noch lernen. Und keine Scheu, du bist nicht sein Sklave. Ihr habt einen Ausbildungsvertrag mit beidseitigen Vorteilen - ein angemessener Umgangston sollte da automatisch mit dabei sein. Mach dir jetzt keinen Kopf und kurier dich lieber aus!

Hallo, leider lässt sich aus deiner Frage nicht ersehen in welchem Lehrjahr du bist. Soltest du erst jetzt eingestiegen sein und in der Probezeit sein, ist die Auflösung des Lehrvertrages wohl das nächste. Rein rechtlich hast du alles richtig gemacht, hat der Chef die Krankmeldung schon? Für jeden Arbeitgeber (ich war das auch über 40 Jahre) wirkt so ein gelber Schein wie einrotes Tuch. Muß er doch die Personalplanung verändern und die Kollegen müssen nun deine Arbeit mitmachen. Die Statistik sagt das über 70% aller "Krankschreibungen" nicht nötig tun. Es ist sicher nicht leicht, herauszubekommen wir wirklich gesundheitliche Probleme hat und wer nicht. Außerdem gibt es einen Lehrplan der auch angepasst werden muß wenn du nicht im Betrieb bist. Damit ich nicht mißverstanden werde: Wer wirklicklich krank ist - der ist krank und sollte alles für seine Gesundung tun. Die Angelegenheit hat natürlich auch viel mit dem Gegenseitigem Vertrauen zu tun.

AUB vom Arzt, pünktliche Meldung und nicht beim feiern o baden gesehen? Da kann kein Chef was machen.

Unverständliche Reaktion, bist du gar nicht krank?

Rechtlich kann er nichts machen. Aber er kann dir das Leben schon schwerer machen, zumindest was die Arbeit betrifft.

Wer aus medizinischer Sicht nicht arbeitsfähig ist wird vom Arzt " krank geschrieben". Wer sich krank schreiben läßt, - - - - denkt selbst nach!

Ich muss das fragen... Kann er dein Facebookprofil sehen und hast du da zufällig etwas gepostet was er vielleicht nicht hätte sehen sollen?

Was möchtest Du wissen?