Ausbildung Kantinenkoch

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest erst einmal bei Siemens nachfragen, ob die dort ihre Betriebskantinen selbst betreiben. Die sind heutzutage meistens verpachtet. In diesem Falle müsstet Du den bzw. die Pächter ausfindig machen. Vielleicht kennst Du Siemens-Miarbeiter, die werden das wissen bzw. in Erfahrung bringen. Sollte Siemens seine Kantinen selbst betreiben, dann wird das Unternehmen entsprechende Ausbildungsstellen vielleicht auf ihren eigenen Websites offerieren.

Bewerbungen bekommt die Personalabteilung. Evtl solltest du vorher anrufen ob sie dort überhaupt ausbilden. Allerdings bist du für dieses Jahr zu spät dran, sodass du dich jetzt für nächstes Jahr bewerben solltest.

nein nein,er ist auch erst nächstes jahr mit der schule fertig.Wir suchen nur schoneinmal alle möglichen Stellen heraus,die evtl. etwas für ihn wären

0
@ChocolatBrownie

Meistens werden auf der entsprechenden Internetseite bei den Stellenangeboten auch die Ausbildungsstellen aufgeführt. Allerdings werden nicht jedes Jahr alle Ausbildungen angeboten. Schau einfach mal nach, vielleicht sind die Ausschreibungen schon raus.

0

Nach der Ausbildung bleiben, ja nein?

Hallo ihr lieben,

Ich brauche dringend euren Rat, es geht um meinem Freund. Er ist Koch bei der Deutschen Bahn. Seine Ausbildung endet im Juni. Er war schon in mehreren Restaurants etc, aber er sagt, es war nirgendwo so stressig wie bei der Bahn. Er hat keine Pausen, muss Überstunden durchführen, Wochenende arbeiten, inkl sonntags, etc pp. Lauter so Sachen, die üblich sind, in der Ausbildung. Er weis nicht was er tun soll. Nach seinem Urlaub, zählt er die Tage bis zum nächsten. Jeden Montag freut er sich auf seinen freien Tag. Es ist echt schlimm. Er hat von der Bahn einen unbefristeten Vertrag zugeschickt bekommen, jetzt ist er erst recht durcheinander, so, WEIL! Er will in eine andere Kantine, die er sich in Ruhe suchen will, sprich, er wollte das Angebot ablehnen, und 2-3 Monate zum Amt. Dass Problem ist aber, dass das Amt ihm kein ALG I zahlt, weil ihm 12 volle Monate fehlen, die er gearbeitet hat (Koch war ne Umschulung vom Beikoch, deshalb nur 10 Monate). Ihm fehlen also 2 Monate sozialversicherungspflichtige Arbeit, damit er Hilfe vom Amt bekommt. Er weis nicht, ob er das Angebot ablehnen soll, und diese 2 Monate in irgendeiner Zeitfirma überbrücken soll, und sich dann was sucht, in Ruhe. Oder aber, das Angebot einfach annehmen, und sich dann währenddessen was neues suchen soll, was aber auch stressig ist, Zweck Probearbeiten. Er weis auch, wenn er es annimmt, kommt er da schwer wieder raus, weil sich die deutsche Bahn daraufhin natürlich, voll auf ihn verlässt. Es ist so ein Durcheinander, dass mir auch die Antwort fehlt, dachte ich frage euch mal, es wäre mir ne große Hilfe, wenn ihr mal eure Meinung dazu sagt. Also, bleiben, und währenddessen was suchen? was der sichere Weg wäre. Oder ablehnen, Zeitarbeitsfirma suchen, dann später was geeignetes auf Dauer.

...zur Frage

Bewerbung Sozialssistent in ordnung?

Hallo, gerade bin ich mit meinem Berwerbungsschreiben für die Ausbildung zur Sozialassistentin fertig geworden. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher ob man Sachen verändern könnte, oder ob alles so gut ist.

Bewerbung für die Ausbildung zur Sozialassistentin

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei einem Informationsgespräch mit meiner Berufsberaterin wurde mir Ihre Berufsfachschule empfohlen. Ihre Schule kam mir sofort sympatisch durch die vielen Berufe die Sie ausbilden vor. Unter anderem der Erzieher, welchen ich später ebenfalls erlernen möchte.

Im Juni 2016 habe ich erfolgreich meinen Realschulabschluss absolviert und besuche im Moment das BGJ im Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung. Dieses werde ich erfolgreich im Juni 2017 abschließen.

Für mich kam die Ausbildung zur Sozialassistentin infrage, da ich sehr gern Menschen helfe soweit es mir möglich ist und im Allgemeinen sehr gern mit ihnen arbeite. Später möchte ich mit Kindern zusammenarbeiten, da mich die Entwicklung mit den Jahren eines Kindes schon immer interessiert hat. Es macht mir Spaß ihnen bei dem entdecken von neuen Sachen zuzusehen oder zu helfen.

Ich bin offen und bereitwillig neue Dinge zu erlernen. Ebenfalls arbeite ich verantwortungsvoll und gewissenhaft.

Mit dieser Ausbildung möchte ich meinem Wunsch Erzieher zu werden und mit Menschen zu arbeiten näher kommen, und könnte mir dies bei Ihnen sehr gut vorstellen.

Über eine Einladung zu einem persönlichem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

....

...zur Frage

27 Jahre alt, ohne Ausbildung. Hab ich jetzt verloren oder gibt es noch Möglichkeiten für mich?

Also ich bin 27 und habe bisher (Leider) 2 Abgebrochene Ausbildungen. Die erste war eine überbetriebliche zum Bürokaufmann nach etwas weniger als einen Jahr hab ich sie abgebrochen weil meine (ex) Freundin damals Schwanger war.(Fernbeziehung) Dann war ich eine Zeitlang arbeitslos um meiner ex Schule/Ausbildung zu ermöglichen also mehr oder weniger Hausmann. Nach x-Lager Produktionshelfer Jobs habe ich dann irgendwann Angefangen mich auf Ausbildungsstellen zu bewerben und hatte dann auch eine als Koch die ich leider durch eine Allergie wiedermal Abbrechen musste -.-

Danach hatte ich Gefühlt gar keine Chance mehr durch das viele Kiffen in meiner Jugendzeit 15-18 war mein Abschluss Zeugnis auch die totale Katastrophe.

Sei dem Arbeite ich hier und da mal als Lagerhelfer bei irgendwelchen Zeitarbeitsfirmen. Zwischendurch natürlich immer mal Arbeitslos.

Aber so langsam Verliere ich jegliche Hoffnung. Die Arbeiten die ich mache sind meist Dumm und Mega Langweilig :( Dazu dann meistens Schicht Arbeit und über 1k euro verdient man sowieso nicht. Ich weiß da einfach nicht mehr weiter auch wenn ich zurzeit Arbeitslos bin. Vom Amt würde ich keine Unterstützung bekommen selbst wenn ich eine Stelle finden würde(Ausbildung)

Dazu bin ich noch Handwerklich extrem ungeschickt und Mega schüchtern :D

Ich weiß echt nicht weiter ... und der Gedanke sich den Rest des Lebens für sehr wenig Geld in Absolut Unbefriedigenden Jobs zu Versauern lässt mich so ziemlich erschaudern :/

Die Textwall tut mir Leid ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?