Ausbildung! Kann man nachrücken wenn einer in der Probezeit während der Ausbildung gekündigt wird oder absagt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich ist das schon möglich. Macht allerdings nicht jeder Arbeitgeber.

Auch wenn du vorher vom Arbeitgeber gesagt bekommst, dass du nachrücken kannst, falls einer abspringt und es dann wirklich einer abspringt, hast du kein Anspruch darauf, falls der Chef sich doch umentschieden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich geht das schon, aber es gibt keinen Anspruch darauf.

Bei mir war es auch so, daß ich damals in einer Firma keinen Ausbildungsplatz in dem von mir gewünschten Beruf mehr bekommen habe.

So ergriff ich einen anderen, aber ähnlichen Beruf in derselben Firma und als dann nach dem ersten Lehrjahr von den anderen Azubis einer abgesprungen ist, konnte ich dessen Platz einnehmen und war dann in meinem gewünschten Beruf. In diesem Fall ging das, weil die Inhalte der ersten Lehrjahre der beiden Berufe noch nicht so stark voneinander abgewichen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ginge das. Kommt auf den Arbeitgeber an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?