Ausbildung ist nichts für mich!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Klar ist, wenn es dir gar nicht zusagen, dann würde ich was anderes machen. Mit 17 Jahren ist noch überhaupt nichts verloren, wenn du da aufhörst. Im Gegenteil, es gibt nichts schlimmeres als Jahre lang etwas machen zu müssen, was einem nciht gefällt. Gut das du darüber anchdenkst und cih würde dich gerne bekräftigen etwas anderes zu tun.

Nur; der Zeitraum deiner Ausbildung ist ja jetzt noch nicht lange (2 Monate). Du bist dir nach diesem kruzen Zeitraum also wirklich sicher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mav995
11.10.2011, 09:50

Ja was heißt wirklich sicher? Mein Lehrer kam Anfang letzten Jahres bei uns in die Klasse und meinte mich als "Matheinteressierten" auf die Ausbildung aufmerksam zu machen. Bei der Bewerbung habe ich mir auch keine großen Hoffnungen gemacht, da Hauptschulabschluss und 1 Jahrespraktikum in einer KFZ-Werkstatt, nur dann bekam ich die Zusage und das Geld hat gestimmt. Begeistert war von Anfang an nicht von der Arbeit. Es war halt dumm

0

Hey Mav995, das ist schon ein schwieriges problem... Ich hätte gesagt: Wenn es dir da nicht gefällt hör auf! Allerdings weiß man auch nicht ob es beim nächsten vorstellungsgespäch so gut ankommt wenn man eine Ausbildung abgeborchen hat... und dann ist da noch die sache mit dem geld! ES ist natürlich furchtbar wenn du dich jeden morgen aufs neue quälen musst! Ist dein Chef eher der verständnisvolle Typ oder kann man mit ihm garnicht reden?`Ansonsten hätte ich gesagt rede mit deinem Chef... Was sagen deine Eltern zu deinem Problem? Schreib mir zurück wenn du mir die antworten geben willst und ich versuche dir zu helfen!

Deine Altaje♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mav995
11.10.2011, 09:45

Meine Eltern sind da gegen, sie wollen ja das aus ihrem Sohn das bestmögliche wird. Und so eine Chance soll ich von ihnen aus nicht in den Sand setzen. Zu meinem Chef kann ich nicht viel sagen, wir reden kaum miteinander. Generell kann ich nicht sagen das ich hier überhaupt zu jemandem Kontakt habe.

0

Das tut mir leid für Dich, denn das ist eine ganz blöde Situation.

Bist Du denn nicht noch in der Probezeit? Dann solltest Du kündigen. Das hat doch keinen Zweck. Auch der Eindruck beim nächsten Vorstellungsgespräch wird so schlecht nicht sein, da Du ganz schnell klar erkannt hast, dass Du lieber in eine andere Richtung gehen möchtest.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich bin fachinformatiker awe würd sagen... kündige. wenn dir der beruf keinen spass macht dann wird des sicher auch nicht besser. und 3 jahre deines lebens verschenken is auch grade gut.

wenn der betrag jetzt nicht ins unermessliche steigt, würd ich einfach mal mit dem ausbildungsleiter reden -evtl hat ja der ne idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich Durchbeißen. Überleg mal...andere Jugendliche in Deinen Alter suchen Händeringend nach einem Ausbildungsplatz. Dir wurde diese Arbeit zu Füßen gelegt und hast sogar noch eine 3 jährige Übernahmegarantie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mav995
11.10.2011, 09:42

Ja ich war Anfangs auch baff und überglücklich, aber wenn es mir im Nachhinein überhaupt keinen Spaß macht und ich umlerne habe ich 6 Jahre in den Sand gesetzt

0

das Leben ist kein Ponyhof und eine abgebrochene Ausbildung sieht so schlecht wie fast nichts anderes im Lebenslauf aus, ist quasi ein rotes Tuch für JEDEN späteren Arbeitgeber.

Beiß dich durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wasabiprinz
11.10.2011, 09:29

So eine Ansicht bringt einen ins größte Unglück. viel spass dabei

0

Also mich würde wundern, dass du das wieder zurückzahlen musst ... mache dich mal bei der IHK schlau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mav995
11.10.2011, 09:41

Ja wurde mir bei meinem Einstellungsgespräch gesagt...

0

strenge dich einfach an !

andere würden sich die Finger schlecken nach einer so guten Ausbildung

und noch 3 'Garantiejahren' danach

nimm diese Chance wahr, und knie dich richtig rein

umsonst wurdest du sicher nicht ausgewählt ?! Muss doch irgendwas dran sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst etwas Neues suchen und dann kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eine riesenchance, nutze sie. Arbeiten musst Du in jedem Beruf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mav995
11.10.2011, 09:46

Ich will ja auch arbeiten und das am liebsten körperlich :)

0

Was gefällt dir denn daran nicht? Ich lerne auch Fachinformatiker. Machst du Anwendungsentwickler oder Systemintegrator?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allwiss
11.10.2011, 09:31

Ich denke einfach er ist überfordert und hinterlässt im Betrieb keinen guten Eindruck. Ich wundere mich sowieso, dass er die Ausbildungsstelle mit nem Hauptschulabschluss bekommen hat.

0

Was möchtest Du wissen?