Ausbildung ist egal welche?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

So einen Quatsch habe ich selten gehört ... Solange jemand arbeitet und einem nicht auf der Tasche liegt ist egal welchen Beruf man ausübt. Und wenn man sich liebt sowieso. Da gibt es nur wenige Ausnahmen wie zB Strippen oder ähnliches womit der Partner nicht klarkommt, aber sonst ist alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im optimalen Fall sollte man einen Beruf erlernen, der einem Freude macht, etwas, was man gerne tun möchte. Wenn der dem Partner nicht gefällt, ist der Partner falsch und nicht der Beruf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt auf keinen fall auf den beruf an. wenn ich jemanden einfach mega toll und süß finde achte ich nicht darauf welchen beruf sie hat. sie könnte auch arbeitslos sein. das ändert doch nichts an meine gefüle zu ihr. Die beiden ausbildungen die du vlt machen willst sind toll und wenn sich jemand deshalb nicht für dich entscheidet, mag er dich auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Typ, der solche Ansichten vertritt, ist nicht gut genug für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man liebt, respektiert man die Interessen und den Lebensentwurf

das kann von ihm nur eine Ausrede sein, oder er ist total arrogant

so oder so, der is nix für dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist mir egal, Hauptsache er macht was.
Ich verstehe auch nicht, was an diesen Berufen so schrecklich sein soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist diese Frage nun wirklich, wirklich ernst gemeint?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lass den Idioten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab da auch schon höhere "Anforderungen", aber diese sind kein "Muss".

Ich zb bin Informatik/Softwareentwicklungs-Student und meine letzte langjährige Beziehung war eine Kassiererin bei Aldi :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?