Ausbildung Informatiker = Fachabi?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das hängt davon ab, wo du die Ausbildung machst, du solltest dich da auf jeden Fall bei den Einrichtungen erkundigen, wo du die Ausbildung gemacht hast. Aber du kannst mit einem Realschulabschluss, abgeschlossener Berufsausbildung oft (Fach-)Hochschulen besuchen, die entsprechende Ausrichtungen haben. Die bevorzugen da in der Regel auch niemanden. Aber ich glaube nicht, dass das ein Fachabi ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein wen du deinen Ausbildung beendest hast du einen qualifizirten Realabschluss und könntest jetz dein fach oder normales abi starten.

wen du schon ein einen qualifizirten realabschluss hast ( das heist in den hauptfächern 3 3 4 ) hatt sich bei dir nichts verändert, auser das du die ausbildung hast.

ist eben für hauptschüler gut, da sie nach beendet ihrer ausbildung dan ihr abi oder fach abi machen können

also Beendete ausbildung = Qualifizirter Mittlerereife

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reeeeeeerrrrr
02.04.2012, 17:22

Du weißt schon das man mit einem Hauptschulabschluss kein Informatiker wird ? Die suchen mindestens mit Fachabi ! Deswegen habe ich ja gefragt, Kumpel meinte ich könnte dann in 1 Jahr Abi machen !

0

Was möchtest Du wissen?