Ausbildung in neuer Stadt, Bewerbung formulieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo FH1709,

diese ganzen Sachen spielen für die Bewerbung keine Rolle und demzufolge solltest Du sie auch gar nicht erwähnen.

Eine Bewerbung ist dafür da, Werbung für sich zu machen, nicht um sich für irgendetwas zu rechtfertigen.

Und ansonsten: der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen
Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte
vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den 2 fehlenden Jahren kann ich dir nicht helfen, da ich das BFJ gemacht habe und dann eine Ausbilung angefangen habe.

Aber mit dem Umzug kommen die in der Regel auf dich zu mit Fragen wie "Warum haben Sie sich in Hamburg, Köln, Berlin beworben"

Das musst du nicht umbedingt in die Bewerbung packen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wenn du nix gemacht hast - dann ist da halt auch nix :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?