Ich mache eine Ausbildung in einer anderen Stadt, welche Schule muss ich besuchen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meist legt der Betrieb in dem du die Ausbildung machst fest, in welche Berufsschule du gehst. 
Das ist vor allem der Fall, wenn das Unternehmen mehrere Auszubildende einstellt, um bei allen einen gleichen Kenntnisstand voraussetzen zu können ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Berufsschule des Standortes des Betriebes ist zu besuchen .

Das liegt an der Mittelzuweisung der Landesregierung an die Kreise. Wie bei Grund und Hauptschule auch . In wenigen Branchen wie z.B. Goldschmied gibt es oft nur wenige in der Republik , die dann besucht werden müssen/können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die eine Schule in der anderen Stadt ist empfehlenswert. Die andere Schule ist nicht gut. Da gibt es diesen einen Lehrer, der hat ein gewisses Alter. Aber die eine Schule kann ich empfehlen. Der andere Lehrer der einen Schule in der anderen Stadt ist voll gut. Der Unterrichtet das eine Fach in der anderen Klasse. Gehe auf keinen Fall in die alternativen Schule der einen Stadt. Besser du nimmst die eine Schule. Aber wie gesagt: Nicht die eine Schule aus der einen Stadt, sondern die eine Schule der anderen Stadt! Die gegenwärtige Schule hat nicht die einen Fächer. Die eine Schule jedoch ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kuestenflieger 08.12.2015, 22:06

??? was soll der schrieb ?

0
Omnivore08 09.12.2015, 01:14
@Kuestenflieger

Er hat die Frage vom Support ändern lassen.

Anfangs stand hier NUR die nichtssagende Frage "Ich mache eine Ausbildung in einer anderen Stadt, welche Schule muss ich besuchen?"

mehr nicht...

0
idonotexist 13.12.2015, 22:02
@Omnivore08

Ja sorry , es ist was schief gelaufen deswegen konnte ich die beschreibung erst später hinzufügen. 

0

Was möchtest Du wissen?