Ausbildung in einem anderen Ort fortsetzen?

2 Antworten

Erkundige dich bei der fuer dein aktuelles Ausbildungsverhaeltnis zustaendigen Kammer (IHK, Handwerkskammer u.s.w.).

Aber eine sechsmonatige Probezeit bei einem Ausbildungsverhaeltnis? Bist du dir da sicher? Geht eigentlich nur bis zu 4 Monaten.

Ist doch einfach. Im neuen Betrieb sich bewerben dann Vertrag unterschreiben und im alten Betrieb kündigen. Aber achte dabei auf die Kündigungsfrist im alten Betrieb.

1

Ich möchte aber nicht von vorne anfangen sondern in einen bereits bestehenden Kurs einsteigen.

0
19
@baumbaum1995

Ja ich weiß und so wird es geregelt. Natürlich muss das auch so im Ausbildungsvertrag stehen, dass du da deine Ausbildung weiter machst.

0

Im 1. oder im 2. Ausbildungsjahr anfangen?

Hallo, ich fange eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement ab dem 1. August an. Ich besitze die Fachhochschulreife im Bereich Wirtschaft. Nun ist die Frage, ob ich im 1. oder direkt ins zweite Ausbildungsjahr einsteige. Was ist eure Meinung dazu, hat jemand Erfahrungen in dem Bereich? Ist das zu schaffen? Mein Notendurchschnitt liegt bei 2,6

...zur Frage

Mir gefällt meine Ausbildung nicht, was tun?

Hallo zusammen, wie der Titel schon verrät gefällt mir meine jetzige Ausbildung so gar nicht...

Ich habe 2018 mein Abitur vollendet und im August eine Ausbildung als Industriemechaniker für Instandhaltung begonnen, welcher mir absolut nicht gefällt.

Ich dachte immer das arbeiten mit Maschinen und Werkstücken ist genau meins, jedoch wurde ich eines besseren belehrt und vom gegenteil überzeugt..

Ich merke schon in den ersten 4 Wochen das ich mein Berufliches Ziel woanders liegt und zwar bei einer Bürotätigkeit oder prinzipiell im Bereich Technik..

Soweit so schön, meine Frage ist wie soll ich jetzt vorgehen? Meine Eltern würden für den Abbruch der jetzigen Ausbildung kein Verständnis haben und mich drängen diese zu vollenden.. Allerdings möchte ich das nicht. Wie kann ich nun vorgehen?

...zur Frage

Umzug während Ausbildung?

Kann man während einer Ausbildung in eine andere Stadt ziehen und somit den Betrieb wechseln? ZBs.: ich hab eine Ausbildung bei Bosch GmbH und wohne in Stuttgart, aber ich will nach Köln umziehen. Also kann ich bzw. dahin wechseln und in Köln bei dem Betrieb Bosch GmbH fortsetzen oder nicht ?

...zur Frage

Ausbildungsbetrieb wechsel Vorgang wie?

Was muss ich tun wenn ich dennausbildungs betrieb wechseln möchte ich lebe aktuell in Bonn und möchte aber mach Dortmund und dort meine Ausbildung weiterführen habe auch schon das „ok“ von dem Betrieb. Was muss ich tun?

...zur Frage

Bewerbung schreiben Ausbildung fortsetzen

Hallo, ich habe eine Ausbildung zum Kfz mechatroniker begonnen, und nach bestehen der Zwischenprüfung den Betrieb verlassen. Jetzt möchte ich aber gern meine Ausbildung in einem anderen Betrieb fortsetzten, weis aber nicht wie ich da die Bewerbung am besten schreiben soll :// Über hilfreiche Tipps würde ich mich sehr freuen..

MfG Dennis

...zur Frage

Ausbildungsplatz kündigen und in einem anderen Betrieb fortsetzen?

Frage steht oben. Ich halte es im Betrieb wirklich nicht mehr aus! Lästern gehört schon in dem Büro wo ich bin dazu! Ich werde gemobbt und die Ausbildung die ich eigentlich machen möchte, kann ich gar nicht ausüben. Kurz gesagt: der Ausbildungsberuf (Kauffrau im Groß- und Außenhandel) wird in diesem Betrieb verfälscht. Ich habe keinen Abteilungswechsel, niemals und werd ich auch nie haben! Ich mache immer die gleiche Arbeit und lerne nichts neues mehr dazu! Ich will sofort weg hier! Kann ich kündigen und mir in dieser Zeit einen neuen Betrieb suchen, indem ich meine Ausbildung fortsetzen kann? Ich will und kann in meinem jetzigen Betrieb nicht mehr arbeiten (war jetzt schon längere Zeit krank geschrieben, da ich eine Lungenentzündung hatte) was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?