Ausbildung in der Schweiz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann dir mit den spezifischen Fragen nicht helfen, aber eine Ausbildungsstelle in der Schweiz zu bekommen ist eine Chance die ich nicht unterschätzen würde, vor allem wenn du deutsche Lebenshaltungskosten hast, weil du an der Grenze wohnst! Frag am besten direkt in der Schweiz nach, die haben bestimmt Erfahrung mit deutschen Auswanderern (Deutsche stellen in der Schweiz die drittgrößte ausländische Einwanderergruppe dar!)

Der Verdienst in CH wird nicht gekürzt, wenn Du als Grenzgängerin in D wohnst. Steuern werden in D. vierteljährlich im Voraus gezahlt. Krankenversicherung in D bleibt, in der CH wird man unfallversichert. Auf alle Fälle ist es besser in D zu wohnen und in CH zu arbeiten, machen viele! Die Abkürzung D und CH sind m.E. bekannt, aber das vllt kann ich "vielleicht" erraten!

Ja aber vllt bekomm ich ja weniger weil ich in deutschland wohne?? oder muss ich vllt trotzdem steuern zahlen... hmm... das würd mich echt interessieren.

Vllt sollte ich wirklich direkt in der Schweiz nachfragen...

Danke :)

Was möchtest Du wissen?